Aktuelle Forschungsprojekte

Projekt "PeOMeE"

KurzbeschreibungIn den vergangenen Jahren wurde an den Schmierstoffhersteller BECHEM von seinen Kunden immer häufiger eine Problemstellung herangetragen: Wie kann die Einsatzfähigkeit bzw. die Einsatzdauer eines Schmierfetts bei unterschiedlichsten Produktionsprozessen vor allem bei Lagern (z.B. Wälzlager) besser vorhergesagt oder kontrolliert werden? Die Ressourcen- und Produktivitätsverlust, die bei den Kunden dadurch entstehen, verhindern eine effiziente und wirtschaftliche Verbesserung wesentlicher Produktionsprozesse. BECHEM hat sich mit dieser Fragestellung intern intensiv befasst und sich mit Experten der verschiedensten Fachrichtungen hierzu ausgetauscht. Aus diesen Anforderungen und Diskussionen ist das Projekt PeOME entstanden.
Leiter / KontaktProf. Dr.-Ing. Ulrich Kuipers
Ausführende StelleFachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Beteiligte Fachbereiche / Firmen / InstitutionenCarl Bechem GmbH, Hagen (Konsortialführung)
Eich Rollenlager GmbH, Hattingen 4Inno Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG, Olpe
Triboot Technologies GmbH, Mühlheim an der Ruhr
TURCK duotec GmbH, Halver
SMS Group GmbH, Hilchenbach
Drittmittelgeber / Förderung
EFRE.nrw
Laufzeit01.03.2017 - 31.12.2020