Formatvorlagen Institut

"Computer Science, (Computer) Vision and Computational Intelligence"

Für das Institut CV&CI wird die Formatvorlage des Instituts für Verbundstudiengänge IV NRW als Standard eingesetzt. Vorteil dieser Vorlage ist der Gültigkeitsbereich, der alle Fachhochschulen des Land NRW einschließt, die sich an den Verbundstudiengängen beteiligen. Alle Lehrbriefe, Praktikumsanleitungen, etc. werden mit dieser Formatvorlage in Microsoft Word angefertigt. Im Zweifelsfall bitte immer nach der eingesetzten Version von Microsoft Office fragen. In der Regel gilt die Version, die in den Poolräumen der DVZ im Z-Gebäude installiert ist. Dies bedeutet, dass Tabellen in Microsoft Excel und Präsentationen in Microsoft PowerPoint erstellt werden. Durch die Verwendung von MS Office gibt es auch keine Kompatibilitätsprobleme für den Datei-Austausch mit der Hochschulverwaltung.

Abschluss-, Studien- und/oder Hausarbeiten, die mit anderen Programmen erstellt wurden (z.B. OpenOffice), können in der Regel nach Microsoft Office 2007 Format konvertiert werden.

Für mathematische Ausdrücke und Formeln wird die Verwendung von MathType (Add-on für Microsoft Word) empfohlen.

Grafiken bitte immer im Quellenformat und .jpg bzw. ,png für die Übernahme auf die e-Learning-Plattform speichern. Dabei sollte der vergebene Dateiname der Bildunterschrift im Text entsprechen. Die Abbildungs-Nr. im Dateiname ist zur eindeutigen Kennzeichnung sehr willkommen.

Für die Bearbeitung von Fotos wird Corel PHOTO-PAINT und für die Erstellung von Grafiken Microsoft PowerPoint oder Corel Draw oder entsprechende Open Source Produkte empfohlen.

Für Dissertationen wird die obige Formatvorlage des VDI-Verlages empfohlen. Wenn Sie dann noch einen Hinweis zum Institut CV&CI als Entstehungsort einbringen, beteiligen wir uns an den Kosten für die Veröffentlichung von 50 Exemplaren in der Reihe "VDI-Fortschrittsberichte":-)

Projektplanung – Hilfsmittel Tabelle zur einfachen und realistischen Planung Ihres Projektes und um den Kopf für kreative Dinge freizuhalten. Wenn Sie dauernd an Termine denken, können Sie nicht kreativ sein. Sie sollten die Tabelle stets während der Arbeitszeit griffbereit bei sich tragen, um ggf. zu aktualisieren und so dem Vergessen von Terminen oder Überschätzen der eigenen Ressourcen vorzubeugen.

Das Institut CV&CI-Logo kann auch auf Wunsch des betreuenden Professors durch das Fachgebietslogo bzw. Laborlogo ersetzt werden.

Projekt-Poster werden gemäß der Vorlage für Rahmen im Format 700 x 1000 mm hochkant (Poster-Schnittkante: 697 x 997 mm) mit Corel Draw oder Microsoft PowerPoint erstellt.

Terminpläne für Projekte werden als Balkenplan in Microsoft Excel oder Microsoft Projekt erstellt.

e-Learning Kurse:Für die Erstellung von e-Learningkursen wird die Plattform moodle oder W3L empfohlen. Java-Applets können eingebunden werden. Style Guides sind in den Einleitungen der bestehenden Kurse verfügbar.

e-Learning-Plattform moodle: [>> Moodle.org] [>> Moodle.de] [>> Deutsche Dokumentation]

Ein beispielhafter e-Learning-Kurs "Recherarchitektur Teil II" ist verfügbar vom Server http://193.174.71.113/. Wie Sie sich für den Kurs als User registrieren lassen können und ein Login erhalten, erfahren Sie in dem PDF-Dokument "Registrierung E-Learning-Plattform". Die Anleitung ist auswählbar oben links unter dem CAS.Lab-Logo und wird auf Ihren PC heruntergeladen.

W3L: [>> W3L]

Beispielhafte Kurse unter W3L sind über die Dozenten Prof. Klug oder Prof. Steins verfügbar.

Bildverarbeitungsanwendungen: Für die Entwicklung von Bildverarbeitungsanwendungen wird die Entwicklungsumgebung HALCON oder MATLAB mit der Image Processing Toolbox eingesetzt. HALCON und MATLAB können C-Code und C++ erzeugen. [>> HALCON - Produktinformationsseite des Herstellers] [>> MATLAB - Information des Herstellers MathWorks]

Modellbildung und Simulation von Systemen:Für die Modellbildung und Simulation von Systemen, Fuzzy-Systemen, Neuronalen Netzen, CI- und Hybridsystemen und Anwendungen der Systemtheorie wird die Verwendung von MATLAB/Simulink mit den entsprechenden Toolboxen empfohlen. MATLAB/Simulink kann C-Code und C++ erzeugen.

Eine Studentenversion kann für 60 Euro beim Lieferanten erworben werden. [>> Herstellerseite] [>> Studenten-Version]

Beispielhafte, einfache Modelldateien mit der Bezeichnung "MATLAB/Simulink ..." sind auf der Seite Regelungstechnik/Vorlesung als Download abgelegt. Viel Spaß damit!

Bilder:Projekt-Bilder von digitalen Kameras werden im jpg oder png-Format auf dem ftp-Server des Studienganges in einem mnemonisch benannten Unterverzeichnis unter dem Hauptverzeichnis Bilder/Studienjahr/... abgelegt.

Video- und Tondateien: Die Formate von Video- und Tondateien bitte mit den betreuenden Professoren abstimmen.

Formatvorlage Rechnungen werden nicht benötigt. Bitte nur die Rechnungsanschrift, den gelieferten Gegenstand oder Dienstleistung und den Betrag mit der Haben-Kostenstelle an die Adresse Rechnungserstellung FH-SWF [rechnung@fh-swf.de] per e-Mail versenden. Sie erhalten dann eine e-Kopie des Rechnungsausganges mit korrekter Rechnungsnummer. Bei Unstimmigkeiten Fr. Ermidou o.V.i.A. SG 3.1 Tel.: 02371/566-522 ansprechen.

Institut für Computer Science, Vision and Computational Intelligence