Dr. Ralf Biernatzki - CV

Berufliche Erfahrungen

  • 10/1998 – 10/2004 Wissenschaftlicher Angestellter, Universität GH Paderborn / FH Südwestfalen, Fachbereich Elektrische Energietechnik
  • 10/2004 – 10/2008 Geschäftsführender Gesellschafter der IEBT GmbH, Soest/Hagen
  • 11/2008 – 10/2009 Leiter des Büros für Geothermie der EnergieAgentur.NRW, Bochum
  • seit 11/2009 Geschäftsführer, Institut für Green Technology & Ländliche Entwicklung [i.green], FH Südwestfalen am Standort Soest

Ausbildung

  • 10/1994 – 09/1998 Studium Technischer Umweltschutz, Universität GH Paderborn, Abteilung Höxter (Kooperation mit Høgskolen i Agder, Grimstad, Norwegen)
  • 09/1998 Diplom-Ingenieur (FH), Universität GH Paderborn
  • 10/1998 – 03/2000 Studium Master of Science in Electronic Systems and Engineering Management, University of Bolton (GB) / Universität GH Paderborn, Abteilung Soest
  • 06/2000 Master of Science (MSc), University of Bolton
  • 09/2000 – 06/2004 Promotion Faculty of Technology, University of Bolton in Kooperation mit European Energy Exchange (EEX), Leipzig
  • 06/2004 Doctor of Philosophy (PhD), University of Bolton

Lehre

  • 10/2000 – 10/2004 Diverse Vorlesungen / Übungen im Fachgebiet „Automatisierungstechnik“, Universität GH Paderborn / FH Südwestfalen, Fachbereich Elektrische Energietechnik
  • 10/2004 – 10/2008 Lehrbeauftragter an der FH Südwestfalen, Abt. Soest, Fachbereich Elektrische Energietechnik
    • Vorlesungen / Übungen im Modul „Automatisierungstechnik“ & im Modul „Intelligent Systems“ (englisch), MSc-Course
    • Betreuung von Diplomarbeiten und MSc-Dissertationen
  • SS 2009 Lehrbeauftragter an der Hochschule Bochum, Fachbereich Bauingenieurwesen, Vorlesungen / Übungen im Modul „Energieversorgung“
  • WS 2009 Vorlesungen / Übungen im Modul „Intelligent Systems“ (englisch), MSc-Course & im Modul „Agrarmärkte“

Forschungsprojekte

  • 10/98 – 02/01 (Mitarbeiter / Projektmanager) „Wissensbasierte Steuerung vernetzter Stoffströme (WISTEU)“, finanziert durch das BMBF; durchgeführt durch das Fachgebiet Automatisierungstechnik in Zusammenarbeit mit der DEA Mineraloel AG Werk UK Wesseling
  • 07/00 – 06/01 (Projektmanager) „Intelligent Forecasting Systems (IFS)“ finanziert durch EU im BRITE-EURAM III Programm, koordiniert durch das Fachgebiet Automatisierungstechnik
  • 10/01 – 10/04 (Projektmanager) „Innovation Studio and Exemplary Developments for Product Service Engineering“ (INNOPSE), finanziert durch EU, GROWTH Programm (FP5), koordiniert durch das Fachgebiet Automatisierungstechnik
  • 01/02 – 10/04 (Projektmanager) „Wissenschaftliche und technische Kooperation mit der Republik Südafrika”; Kooperation der FH Südwestfalen mit Hochschulen in Südafrika, Namibia und Botswana
  • 05/02 – 10/04 (Bearbeitung einzelner Arbeitspakete), „Sustainable Product Design Network SUSPRONET“, finanziert durch EU (FP5)
  • 09/08 – 10/08 (Bearbeitung einzelner Arbeitspakete), „Sustainable Smart Eco-Buildings in the EU” (Smart-ECO); finanziert durch EU (FP6 Priority 6.1.3.1.2.1 ECO-BUILDINGS)