Industrietransfer

Unsere Aufgabe ist es Unternehmen, insbesondere aus der Region, mit unserem Know-How zu unterstützen. Im Rahmen von Projekten und Kooperationen bieten wir Beratung und Dienstleistungen in den folgenden Themengebieten:

DEM-Simulation / Schulungen

Realitätsnahe Simulation von physikalischen Prozessen Verbindung mit modernster Maschinenkonzeption bietet Wettbewerbsvorteile durch Innovation, Qualität und Kostenreduktion.

Die DEM bietet ein ideales Werkzeug um konstruktive Auslegung schon in der Produktentwicklungsphase zu validieren. Überall dort wo Materialien gefördert, gesiebt, übergeben oder sortiert werden, kann die DEM zum Einsatz kommen. Die einzigartige Verbindung zwischen Maschinendesign und zu bearbeitendem Material kann in vielen Anwendungsfeldern Nutzen finden.

Das FAT bietet unter anderem projektbegleitende Unterstützung im Produktdesign, Forschung und Entwicklungsarbeiten oder auch Schulungen für internes Personal an.

Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Praxis

Digitalisierung und Industrie 4.0 sind zwei Schlagworte, die momentan in aller Munde sind. Allerdings ist vielen Anwendern nicht klar, welche Mehrwerte sich für Ihre konkrete Anwendung ergeben können.

Das FAT hat verschiedene Kompetenzen in diesem Themenfeld aufgebaut. Dies reicht von der Umsetzung von selbstoptimierenden und selbstlernenden Systemen über die Industrielle Kommunikation bis hin zur horizontalen und vertikalen Vernetzung von Prozessen. Verschiedene Projekte mit industriellen Partnern wurden bereits erfolgreich durchgeführt.

Wir bieten kompetente Beratung und Umsetzung von Anwendungsprojekten von der Ideenfindung über die Projektbegleitung bis zur konkreten Umsetzung im Unternehmen.

Machine Learning und Big Data Analytics

Fertigungs- und prozesstechnische Anlagen erzeugen bereits heute Unmengen an Daten. Bisher werden diese Daten allerdings nur in den seltensten Fällen weitergehend genutzt, um Mehrwerte zu generieren. Insbesondere Informationen, die in den Daten enthalten sind, können für verschiedenste Anwendungen genutzt werden, wie

  • Vorausschauende und vorbeugende Wartung
  • Prozessoptimierung, z.B. Reduktion von Rüst- und Durchlaufzeiten
  • Optimierung der Produktqualität
  • Steigerung der Energieeffizienz

Das FAT arbeitet seit einigen Jahren an der Entwicklung von Verfahren aus dem maschinellen Lernen und der künstlichen Intelligenz und deren Applikation auf industrielle Anwendungen. Hierdurch konnten wir umfangreiche Kompetenzen im Bereich der Datenanalytik aufbauen.

Wir bieten auch hier kompetente Beratung und Begleitung Ihrer konkreten Anwendungsszenarien sowie die Umsetzung im Rahmen von Kooperationsprojekten.