Ausbildungsintegriertes Studium

Das ausbildungsintegrierte Studium verbindet ein Hochschulstudium mit einer betrieblichen Ausbildung. Hierbei werden zwei Abschlüsse erworben. (Dauer: 8-9 Semester)

Ausbildungsintegrierte Studiengänge lassen sich an der Fachhochschule Südwestfalen derzeit in Meschede und Soest studieren, weitere Informationen finden Sie unten den obigen Reitern.

Ausbildungsintegriertes Studium

Kooperatives Studium in Meschede mit Siemens Professional Education

Studieninteressierte haben in Meschede die Möglichkeit, den Hochschulabschluss in Elektrotechnik, Fachrichtung Kommunikationstechnik (B.Eng.) mit einer Berufsausbildung zum Fachinformatiker/in Systemintegration zu kombinieren.

Weitere Informationen finden Sie auf den Studiengangsseiten Elektrotechnik Studienrichtung Kommunikationstechnik (B.Eng).

Weitere Informationen

Präsentation von Siemens inklusive Verlaufsplan (pdf)

Ausbildungsintegriertes Studium

Erweitertes Soester Modell

Basierend auf den langjährigen Erfahrungen mit dem praxisintegrierenden Kooperativen Studium nach dem Soester Modell haben die Ingenieur-Fachbereiche am Standort Soest gemeinsam mit der IHK Arnsberg-Hellweg-Sauerland ein ausbildungsintegriertes Kooperatives Studium entwickelt. Basis bildet jeweils das reguläre Präsenzstudium in Soest.

Dieses "Erweiterte Soester Modell" wird für den folgenden Studiengang angeboten:

Selbstverständlich lassen sich die Studiengänge als praxisintegriertes Kooperatives Studium nach dem klassischen Soester Modell, sowie als herkömmliches Studium studieren.