Das Kooperative Studium Technische Informatik

Wen geht es an?

Die Technische Informatik verbindet Technik mit Informatik mit dem Ziel, die Informatik in technischen Systemen optimal einsetzen zu können. Entsprechend werden Technische Informatiker überall dort benötigt, wo mithilfe der Informatik technische Systeme effizienter, intelligenter oder einfacher handhabbar gemacht werden sollen.

Das Kooperative Studium Technische Informatik richtet sich entsprechend an Studieninteressierte

  • mit Interesse an einer Kombination von Technik und Informatik und
  • mit Interesse an einer Kombination von Theorie und Praxis

Dabei sorgt der Fachbereich für eine Ausbildung, die die Ziele des Kooperativen Studiums erreichbar macht. Entsprechend werden Vorlesungen durch Übungen und Praktika ergänzt, die das in der Vorlesung vermittelte Wissen anwenden und vertiefen.

Weitere Informationen zu den Inhalten des Studiengangs Technische Informatik