Studium und Behinderung

Die Fachhochschule Südwestfalen möchte für jede/n Behinderte/n und chronisch Kranke/n, die bzw. der die entsprechenden Studienvoraussetzungen und -fähigkeiten mitbringt, in allen Studienbereichen offen sein. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, dass jedem ein Studium ermöglicht werden soll.

Studierende oder Studieninteressierte mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen werden oft mit Fragen konfrontiert, die besonderer Unterstützung und Information bedürfen. Schwierigkeiten können durch eine gezielte Vorbereitung und Planung des Studiums und Unterstützung durch die Hochschule gemeistert werden. Die sorgfältige Planung bei der Studienaufnahme ist, unabhängig von der Schwere Ihrer Behinderung oder Erkrankung, wichtig für ein erfolgreiches Studium.

Für alle hochschulrelevanten Fragen während des Studiums und gerne schon vor Aufnahme des Studiums wenden Sie sich bitte an die Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung:

Anna Krause | SG 2.4

Kontaktdaten

02371 566 5742

Hausanschrift

Baarstraße 6
58636 Iserlohn Raum: 410

Postanschrift

Iserlohn