Aktuelle Hinweise & Termine

Offene Sprechstunde für Studierende

Für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung finden im Oktober und November erstmalig offene/anonyme Sprechstunden statt. Die Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung an der FH Südwestfalen berät z.B.

  • zu Nachteilsausgleichen bei Prüfungen,
  • zum barrierefreien Studium,
  • zu technischen Hilfsmitteln und
  • zu allgemeinen Themen und Fragen bezüglich des Studiums mit Beeinträchtigung.

Das Angebot richtet sich an alle Studierende mit sichtbaren oder nicht-sichtbaren Beeinträchtigungen (z.B. chronische oder psychische Erkrankungen, Beeinträchtigungen der Mobilität, Beeinträchtigungen der Sinne, Autismus-Spektrum-Störungen, Legasthenie etc.).

Sprechstunde für Studierende der Standorte Hagen und Iserlohn:

11. Oktober von 14.00-16.00 Uhr
Raum H 101 am Standort Iserlohn (Frauenstuhlweg 31, 58644 Iserlohn)

8. November von 14.00-16.00 Uhr
Raum HE 09 am Standort Hagen (Haldener Straße 182, 58095 Hagen)

Sprechstunde für Studierende der Standorte Meschede und Soest:

24. Oktober von 14.00-16.00 Uhr
Raum 2.3.13 am Standort Meschede (Lindenstr. 53, 59872 Meschede)

21. November von 14.00-16.00 Uhr
Raum 03.121 am Standort Soest (Lübecker Ring 2, 59494 Soest)

Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales führt eine Befragung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention durch. Unter dem Motto "Teilhabe braucht Maßnahmen - konkrete Projekte und Aktionen für die UN-Behindertenrechtskonvention" ruft das Ministerium dazu auf, Ideen für den Nationalen Aktionsplan der Bundesregierung zur Umsetzung der Konvention zu erbringen.

Dazu ist auf der Internetplattform einfach-teilhaben.de ein Formular eingestellt, in das die Vorschläge für die verschiedenen Themengebiete, u.a. das Thema Bildung / lebenslanges Lernen eingestellt werden können. "Alle Beiträge werden ausgewertet und bei der weiteren Entwicklung des Aktionsplanes berücksichtigt", betont das Ministerium.

Das Formular zur Einstellung der Vorschläge finden Sie unter http://tinyurl.com/396bj8d