Schnupperkurs CAD for Girls

Seit 1995 bietet der Fachbereich Maschinenbau-Automatisierungstechnik in Soest alljährlich in den Herbstferien unter den Begriffen CAD für Mädchen bzw. CAD for Girls kostenlose CAD-Kurse für Schülerinnen an, die einen regen Zuspruch genießen. Der Kurs in der ersten Woche wendet sich an Anfängerrinnen ohne Vorkenntnisse, der Kurs in der zweiten Woche der Herbstferien an Fortgeschrittene. Die Kurse umfassen jeweils 4 Stunden an 3 Nachmittagen.

Speziell für Schülerinnen

Der Kurs vermittelt einen Einblick in die Arbeitstechniken der Berufswelt von z.B. Architekten, Designern und Ingenieuren, bei denen CAD ein wichtiges Handwerkszeug geworden ist.
In dem CAD-Kurs werden Schülerinnen Einblicke in die Grundlagen des CAD erhalten. CAD (Computer Aided Design) ist ein Bereich der graphischen Datenverarbeitung. Schülerinnen können Erkenntnisse über die praktische Anwendungen der Geometrie bei der Erstellung von technischen Zeichnungen am Computer gewinnen. Auf anschauliche Art wird gezeigt, wie man mit dem Rechner Objekte des täglichen Lebens darstellen und dokumentieren kann.

Eigene technische Zeichnungen erstellen

Durch eine intensive Betreuung am Rechner und interessante Aufgabenstellungen aus der Erfahrungswelt von Schülerinnen gelingt ein schneller Einstieg, so dass die Teilnehmerinnen am Ende eine eigene technische Zeichnung eines selbst gewählten Gegenstandes anfertigen. Außerdem lernen sie auch einiges über die Anwendung der Geometrie in CAD-Programmen kennen. Der Kurs wird von Frau Professor Dr. Ruth Stöwer-Grote mit Unterstützung erfahrener Studenten/innen durchgeführt.

Maßnahme zur Berufsorientierung

Das Arbeitsamt fördert diesen Kurs als Maßnahme zur vertieften Berufsorientierung für Schülerinnen. Schülerinnen allgemein bildender Schulen wird eine vertiefte Berufsorientierung und Vorbereitung auf technische Berufe ermöglicht. Dabei können sie Zusammenhänge in der modernen Berufswelt erkennen und persönliche Erfahrungen im Umgang mit Technik gewinnen.