Mittwoch, 28. Februar 2017, 14:45 und 17 Uhr, Raum 8.1

Kinder-Uni 2017

Vorlesung: Max und Moritz im Gefangenendilemma – Prof. Dr. Monika Reimpell erläutert, was das mit Umweltverschmutzung zu tun hat.

Max und Moritz werden bei einem ihrer Streiche erwischt. Die Polizei stellt sie vor die Wahl, zu leugnen oder zu gestehen. In der Kinder-Uni spielt ihr die Situation nach und überlegt, warum es für beide logisch ist, wenn sie gestehen und dafür lange ins Gefängnis kommen. Und ihr lernt, dass bei Umweltverschmutzung und Überfischung der Meere die Unternehmen in ganz ähnlicher Situation sind wie Max und Moritz. Also, was könnten Unternehmen, Staaten, wir alle dafür tun, dass sich alle logisch verhalten und die Meere doch nicht leer gefischt werden?

Zur Anmeldung

Kinder-Uni Meschede

Weitere Informationen
Startseite Kinder-Uni Meschede