Verbundstudiengang Kunststofftechnik (B.Eng.)

Inhalt des Studiums (Kurzinfo)

Der Verbundstudiengang Kunststofftechnik bietet eine zukunftsweisende, den Anforderungen der Industrie entsprechende Ausbildung.

Nordrhein-Westfalen ist eine Hochburg der kunststoffverarbeitenden Industrie („Kunststoffland NRW"). Der Verbundstudiengang Kunststofftechnik reflektiert die geografische Nähe zu entsprechenden Industriezweigen, indem die Inhalte dieses Studiengangs speziell auf die Bedürfnisse der regionalen Wirtschaft abgestimmt sind. Bei den Unternehmen besteht ein hoher Bedarf an Absolventinnen und Absolventen mit spezifischer Ausrichtung auf die überwiegend mittelständisch geprägte Kunststoffindustrie in unserer Region

Wesentliche Elemente des Studiengangs sind Fertigungsverfahren, Produktgestaltung, Simulation (CAE), Produktionsmanagement, betriebswirtschaftliche Aspekte und Qualitätssicherung.

Das Verbundstudium Kunststofftechnik ist ein innovatives Studienangebot: Ein Fachhochschulstudium, das berufs- oder ausbildungsbegleitend absolviert werden kann. Neben Selbststudienabschnitten, die etwa 70% des Studiums ausmachen, finden regelmäßig Präsenzabschnitte statt, die ca. 30% umfassen.

Zielgruppe
Das Studium richtet sich an leistungsorientierte Auszubildende und Berufstätige, die in Kombination von Selbststudium und Präsenzveranstaltungen einen technischen Hochschulabschluss erwerben möchten

Bewerbung
Mailingliste und Online-Bewerbung

Studienabschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Studienort
Lüdenscheid

Studiendauer
Regelstudienzeit 9 Semester

Studienbeginn
nur zum Wintersemester (September)

Bewerbungsfrist
Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf der Seite"Fristen und Termine: Bewerbungsfristen".

Beiträge und Gebühren
Übersicht über die aktuellen Beiträge und Gebühren an der Fachhochschule Südwestfalen

Hauptunterrichtssprache
deutsch

Weitere Informationen zum Studiengang
Weitergehende Informationen zum Studieninhalt erhalten Sie auf den Seiten des Fachbereichs Maschinenbau

Ihre Ansprechpartner
rund um das Studium an der FH SWF: Linkliste Ansprechpartner

Berufsausbildung plus Fachhochschulstudium
Der Verbundstudiengang Kunststofftechnik wird auch in ausbildungsbegleitender Form angeboten: 2 1/2 Jahre technische Berufsausbildung in einem Unternehmen, parallel dazu 9 Semester Verbundstudium Kunststofftechnik an der Fachhochschule Südwestfalen. Nach erfolgreichem Abschluss: Chance auf qualifikationsgerechten Einsatz im Ausbildungsunternehmen.

Arbeitgeber für ein ausbildungsbegleitendes Verbundstudium

Verbundstudiengang Kunststofftechnik (B.Eng.)

Inhalt des Studiums (Kurzinfo)

Der Verbundstudiengang Kunststofftechnik bietet eine zukunftsweisende, den Anforderungen der Industrie entsprechende Ausbildung.

Nordrhein-Westfalen ist eine Hochburg der kunststoffverarbeitenden Industrie („Kunststoffland NRW"). Der Verbundstudiengang Kunststofftechnik reflektiert die geografische Nähe zu entsprechenden Industriezweigen, indem die Inhalte dieses Studiengangs speziell auf die Bedürfnisse der regionalen Wirtschaft abgestimmt sind. Bei den Unternehmen besteht ein hoher Bedarf an Absolventinnen und Absolventen mit spezifischer Ausrichtung auf die überwiegend mittelständisch geprägte Kunststoffindustrie in unserer Region

Wesentliche Elemente des Studiengangs sind Fertigungsverfahren, Produktgestaltung, Simulation (CAE), Produktionsmanagement, betriebswirtschaftliche Aspekte und Qualitätssicherung.

Das Verbundstudium Kunststofftechnik ist ein innovatives Studienangebot: Ein Fachhochschulstudium, das berufs- oder ausbildungsbegleitend absolviert werden kann. Neben Selbststudienabschnitten, die etwa 70% des Studiums ausmachen, finden regelmäßig Präsenzabschnitte statt, die ca. 30% umfassen.

Zielgruppe
Das Studium richtet sich an leistungsorientierte Auszubildende und Berufstätige, die in Kombination von Selbststudium und Präsenzveranstaltungen einen technischen Hochschulabschluss erwerben möchten

Bewerbung
Mailingliste und Online-Bewerbung

Studienabschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Studienort
Lüdenscheid

Studiendauer
Regelstudienzeit 9 Semester

Studienbeginn
nur zum Wintersemester (September)

Bewerbungsfrist
Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf der Seite"Fristen und Termine: Bewerbungsfristen".

Beiträge und Gebühren
Übersicht über die aktuellen Beiträge und Gebühren an der Fachhochschule Südwestfalen

Hauptunterrichtssprache
deutsch

Weitere Informationen zum Studiengang
Weitergehende Informationen zum Studieninhalt erhalten Sie auf den Seiten des Fachbereichs Maschinenbau

Ihre Ansprechpartner
rund um das Studium an der FH SWF: Linkliste Ansprechpartner

Berufsausbildung plus Fachhochschulstudium
Der Verbundstudiengang Kunststofftechnik wird auch in ausbildungsbegleitender Form angeboten: 2 1/2 Jahre technische Berufsausbildung in einem Unternehmen, parallel dazu 9 Semester Verbundstudium Kunststofftechnik an der Fachhochschule Südwestfalen. Nach erfolgreichem Abschluss: Chance auf qualifikationsgerechten Einsatz im Ausbildungsunternehmen.

Arbeitgeber für ein ausbildungsbegleitendes Verbundstudium