Weiterbildender Verbundstudiengang Wirtschaftsrecht (Master)

Studienvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzung für die Aufnahme des Studiums im Master-Verbundstudiengang Wirtschaftsrecht

  • ist ein Studienabschluss mit der Mindestnote „befriedigend“ (Notendurchschnitt mindestens 3,0) an einer Hochschule im Geltungsbereich des Grundgesetzes oder ein mindestens gleichwertiger Abschluss an einer ausländischen Hochschule
und

  • eine mindestens einjährige qualifizierte einschlägige Berufstätigkeit vor Aufnahme des Studiums.