Für alle ab dem kommenden Wintersemester 2017/18 neu eingeschriebenen Studierenden erscheint für diesen Studiengang in Kürze eine neue Prüfungsordnung. Sie finden daher zur Zeit nur einen kleinen Auszug der Inhalte, insbesondere die Studienschwerpunkte. Nähere Informationen finden Sie dann demnächst hier.

Elektrotechnik (B.Eng.)

Inhalt des Studiums (Kurzinfo)

Zu Beginn des Studiums werden in dem zweisemestrigen Grundstudium zunächst Grundlagen in Mathemantik, Physik, Elektrotechnik und Informatik gelegt. Diese werden parallel anhand ingenieurspezifischer Anwendungen vertieft (z.B. Elektronik, Digitaltechnik). Von Anfang an wird die praktische Umsetzung des Erlernten in Form von Laborversuchen in kleinen Gruppen vermittelt und geübt.

Im Anschluss an das Grundstudium folgt die Orientierungsphase, in der Studierende acht von zehn Kernmodulen aus den verschiedenen Kernbereichen der Elektro- und Informationstechnik absolvieren.

In der Vertiefungsphase wählen die Studierenden Wahlpflichtmodule aus verschiedenen Wahlpflichtkatalogen aus und setzen damit individuelle Studienschwerpunkte. Durch die individuelle Zusammenstellung der Wahlpflichtmodule kann das Studium mit einem der folgenden Studienschwerpunkte abgeschlossen werden:

  • Automatisierungstechnik und Mechatronik,
  • Elektronik,
  • Ingenieurinformatik,
  • Kommunikationstechnik,
  • Medientechnik.

Bewerbung
Mailingliste und Online-Bewerbung

Studienabschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Studienort
Meschede

Studiendauer
Regelstudienzeit 3 Jahre (6 Semester)

Studienbeginn
zum Wintersemester (September)

Bewerbungsfrist
Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf der Seite"Fristen und Termine: Bewerbungsfristen".

Beiträge und Gebühren
Übersicht über die aktuellen Beiträge und Gebühren an der Fachhochschule Südwestfalen

Hauptunterrichtssprache
deutsch

Ihre Ansprechpartner
rund um das Studium an der FH SWF: Linkliste Ansprechpartner

230  Labor Stecker Kabel Hände FH SWF Meschede

O-Ton: Thomas Mückenhoff (Elektrotechnik)

„Ich habe immer schon gerne Computer auseinander geschraubt und alles, wo Elektronik drin war auseinander genommen. Ich bin ortsgebunden, habe hier meinen Freundeskreis und meine Familie. Deshalb studiere ich Elektrotechnik in Meschede.“