Weitere Informationen zum Studiengang

Der Bachelor-Studiengang "International Management with Engineering " wird als 6-semestriger anwendungsorientierter Studiengang angeboten, der zum international bekannten Abschlussgrad Bachelor führt. Dieser Studiengang ist akkreditiert. Diese erste akademische Qualifikation ("first degree") kann anschließend durch ein Master-Studium ("second degree") ergänzt und vertieft werden.

Das Bachelorstudium vermittelt alle wichtigen Grundlagenfächer der Betriebswirtschaftslehre. Es ist modular aufgebaut. Unter Modulen verstehen wir inhaltlich zusammen gehörende Fächer. Die einzelnen Fächer sind nach dem European Credit Point Transfer System (ECTS) normiert. Pro Semester können 30 Credit Points erworben werden. Dabei wird ein Vollzeit-Studium (40-Stunden-Woche) vorausgesetzt.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre (Anteil 75%)

  • Technische Schwerpunktbildung (Anteil 25%)
    • Maschinenbau oder
    • Informations- u. Kommunikationstechnik oder
    • Medientechnik

  • Praxisphase im nicht-deutschsprachigen Ausland

Inhalt:

Im ersten Studienabschnitt werden intensiv die Grundlagen der Volks- und Betriebswirtschaftslehre ausgebildet. Daneben wird wahlweise in den Maschinenbau, in die Informations- u. Kommunikationstechnik bzw. die Medientechnik eingeführt. Den Neigungen entsprechend kann dann in den betriebswirtschaftlichen und technischen Wahlpflichtfächern exemplarisch vertieft werden.

Die Abschlussarbeit (Bachelor-Thesis) enteht in Zusammenarbeit mit einem Industriepartner. Der besondere Aufbau des Studiums – vielseitiges Kernstudium und vertiefendes Fachstudium – befähigt die von uns ausgebildeten Absoventinnen und Absolventen, sich ständig ändernden Arbeitsmarktsituationen erfolgreich anzupassen. Die Abschlussarbeit wird mit einem Kolloquium abgeschlossen.



Berufsfelder und Arbeitsgebiete:

  • Unternehmensleitung
  • Vertrieb
  • Beratung
  • Rechnungswesen, Controlling
  • Logistik, Materialwirtschaft, Einkauf
  • Lehre und Forschung
  • Fertigung, Produktion
  • Organisation
  • IT / Datenverarbeitung
  • Personalwesen
  • Management
  • Fortbildung und Mitarbeiterschulung
  • Personalführung
  • Internationaler Einkauf uvm.