Wirtschaft (B.A.)

Inhalt des Studiums (Kurzinfo)

Der Studiengang Wirtschaft vermittelt betriebswirtschaftliche Inhalte, Kenntnisse und Fähigkeiten – praxisorientiert und an den Bedürfnissen der mittelständischen Wirtschaft ausgerichtet. Das Studium ermöglicht Absolventen einen optimalen Einstieg in vielfältige betriebswirtschaftliche Berufsfelder: Controlling, Logistik, Marketing, Personal, Rechnungswesen, Verkauf und viele mehr.

Der Praxisbezug wird zum einen durch Seminare, Projekte und Bachelor-Arbeiten in Kooperation mit der Industrie sowie durch Exkursionen zu Unternehmen gewährleistet. Zum anderen verfügen alle in der Lehre tätigen Professorinnen, Professoren und Lehrkräfte über eine langjährige Berufserfahrung in der Wirtschaft.

Über die reinen Inhalte hinaus zeichnet sich das Studium in Meschede durch eine hochmoderne Ausstattung sowie den direkten, persönlichen Kontakt zwischen Studierenden und Professoren aus. Vorlesungen werden durch kleine Übungsgruppen ergänzt, in denen Fachkräfte die Studierenden individuell betreuen. Neue Lehrformen sowie Elemente des E-Learning sind fester Bestandteil des Studiums.

Mit dem kooperativen Modell lässt sich das Studium durch Praxisphasen in Unternehmen optimal ergänzen. Das fördert die Motivation und ebnet den Weg für die eigene Karriere. Hier lesen Sie mehr.

Bewerbung
Mailingliste und Online-Bewerbung

Studienabschluss
Bachelor of Arts (B.A.)

Studienort
Meschede

Studiendauer
Regelstudienzeit 6 Semester (3 Jahre)

Studienbeginn
nur zum Wintersemester (September)

Bewerbungsfrist
Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf der Seite "Fristen und Termine: Bewerbungsfristen "

Beiträge und Gebühren

Übersicht über die aktuellen Beiträge und Gebühren an der Fachhochschule Südwestfalen

Hauptunterrichtssprache
deutsch

Ihre Ansprechpartner
rund um das Studium an der FH SWF: Linkliste Ansprechpartner

Hier finden Sie Informationen zum berufs- oder ausbildungsbegleitenden Studienmodell Wirtschaft, eine Kooperation der Fachhochschule Südwestfalen mit externen Bildungseinrichtungen.

230 grüne Tafel weiß beschriftet hinter Tisch und Stuhl FH SWF Meschede

O-Ton: Christina Brüschke (Wirtschaft)

„Nach dem Abitur wollte ich Einblicke in die verschiedenen Bereiche eines Unternehmens erlangen – aus möglichst unterschiedlichen Perspektiven. Dafür bietet das Wirtschaftsstudium an der Fachhochschule in Meschede beste Voraussetzungen. Durch die Teilnahme an Wahlpflichtfächern konnte ich mich währende des Studiums weiter spezialisieren. Von Anfang an schätzte ich die familiäre Atmosphäre, den direkten Kontakt zu den Professoren sowie die sehr gute technische Ausstattung.“