Wirtschaft (M. A.)

Studienvoraussetzungen

Das Studium kann begonnen werden, wenn der Bachelor-Studiengang Wirtschaft, der Bachelor-Studiengang International Management, der Bachelor-Studiengang International Management with Engineering oder der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an dem Standort Meschede der Fachhochschule Südwestfalen mindestens mit der Gesamtnote "3,00" abgeschlossen wurde. Das Studium kann auch begonnen werden, wenn ein anderes gleichwertiges Studium mit vergleichbaren Inhalten mit einer Gesamtnote von mindestens "3,00" abgeschlossen wurde. Ein solches Studium wird in der Regel als gleichwertig eingestuft, wenn es einen Umfang von mindestens 180 Credits besitzt und mindestens ein Drittel des Studiums wirtschaftswissenschaftliche Inhalte aufweist.

Ferner sind gute Englischkenntnisse durch ein entsprechendes Zertifikat z.B. TOEIC 700, TOEFL 550(PBT)/213(CBT)/79(IBT) nachzuweisen. Gute Englischkenntnisse werden auch durch die Module Business English 1 & 2 bzw. Business English / Business English: Professional nachgewiesen, sofern das arithmetische Mittel der beiden Modulprüfungen 2,3 und besser ist.

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die den geforderten Studienabschluss nicht in einem deutschsprachigen Studiengang erworben haben, benötigen ferner eine bestandene DSH-Prüfung der Ebene 3 oder einen bestandenen Test DaF der Niveaustufe 5 zum Nachweis der für das Studium erforderlichen Deutschkenntnisse.

Ist die Eignung zum Studium gemäß Absatz 2 und/oder Absatz 3 nicht nachgewiesen worden, so wird der Studienbewerber oder die Studienbewerberin zu einer mündlichen Prüfung geladen, die der Feststellung der Eignung für das Studium dient. Geprüft werden die englischen Sprachkenntnisse und/oder die deutschen Sprachkenntnisse, sowie die Vorkenntnisse auf den Gebieten der Module des Masterkurses.