Maschinenbau (B.Eng.)

Studienvoraussetzungen

Als Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums wird neben der Fachhochschulreife der Nachweis einer praktischen Tätigkeit gefordert. Art und Umfang des Praktikums sind von der Art des Zeugnisses abhängig, das der/die Studienbewerber/in vorlegt.

Art des Zeugnissesabzuleistendes Praktikum
Abschlusszeugnis einer Fachoberschule, Fachrichtung Maschinenbau oder
Fachrichtung Elektrotechnik
Praktikum gilt als abgeleistet.
Für den Maschinenbau einschlägiger AusbildungsberufPraktikum gilt als abgeleistet.
Abiturzeugnis (Allgemeine Hochschulreife)12 Wochen Praktikum erforderlich.
Weitere Abschlüsse
- Jahrespraktikum
- Assistenzberufe
- einschlägige berufliche Tätigkeit
Sofern ein Praktikum mit vergleichbaren Inhalten absolviert und bescheinigt wurde, kann dieses ganz oder teilweise auf die Praktikumspflicht angerechnet werden.

Wann und in welchem Umfang ein Praktikum erforderlich ist, bestimmen die Praktikumsrichtlinien zum Studiengang Maschinenbau. Sie bestehen inhaltlich aus den Seiten Studienvoraussetzungen und Praktikum.

Ausgestaltung des Praktikums:

Praktikum:Dauer
  • Manuelle Arbeitstechniken
    • an Metallen, Kunststoffen und anderen Werkstoffen
4 - 6 Wochen

  • Maschinelle Arbeitstechniken:
    • Spanende Formgebung, z.B. Drehen, Fräsen, Bohren
    • Spanlose Formgebung, z.B. Ziehen, Biegen
    • Verbindungstechniken, z.B. Schweißen, Löten, Kleben
    • Wärmebehandlung, Werkstoffprüfung
4 - 6 Wochen
  • Montage von Maschinen, Geräten und Anlagen
2 - 4 Wochen
Gesamtzeit: mind. 12 Wochen

50 % des Praktikums ist vor Aufnahme des Studiums zu absolvieren. Das gesamte Praktikum muss spätestens bis zum Beginn des dritten Semesters nachgewiesen werden.
Wird der Nachweis nicht bis zu diesem Zeitpunkt erbracht, kann das Studium nicht fortgesetzt werden.

Der Nachweis des Praktikums erfolgt über eine qualifizierte Bescheinigung des Betriebes, die im Original oder amtlich beglaubigter Kopie einzureichen ist.
Mustervorlagen für eine qualifizierte Bescheinigung bzw. Anträge zur Anrechnung bereits erbrachter Praktikumsleistungen finden Sie hier zum Download (siehe rechts).