Verbundstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau (B.Eng.)

Inhalt des Studiums

Die Leitidee des berufsbegleitenden Bachelor-Verbundstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau besteht darin, Berufstätigen in einem technischen oder wirtschaftlichen Umfeld ein Studium neben Ihrem Beruf zu ermöglichen. Durch die Kombination aus Management und Technik bietet das Studium eine breite grundlegende, fundierte Ausbildung, um eine Brücke zwischen den technischen und betriebswirtschaftlichen Bereichen eines Unternehmens zu schlagen. Neben dem Fachwissen runden ergänzende Fähigkeiten im Bereich sozialer und kommunikativer Kompetenz das Angebot ab.

Nähere Infos zum Aufbau des Studiengangs finden Sie hier .

Der 9-semestrige Studiengang ist so aufgebaut, dass das Studium neben der beruflichen Belastung gut zu studieren ist. Die Studieninhalte werden zu ca. 70% über Selbststudienmaterialien (Studienbriefe) vermittelt und zu ca. 30% über Präsenzveranstaltungen. In diesen werden die durch die Studienbriefe vermittelten Kenntnisse durch Übungen, Praktika und seminaristischen Unterricht vertieft.

Zielgruppe
Berufstätige, die in Kombination von Selbststudium und Präsenzübungen einen Hochschulabschluss (Bachelor of Engineering) erwerben möchten.

Bewerbung
Mailingliste und Online-Bewerbung

Studienabschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Studienort
Soest

Studiendauer
Regelstudienzeit 4,5 Jahre (9 Semester)

Studienbeginn
zum Wintersemester (September)

Bewerbungsfrist
Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf der Seite "Fristen und Termine: Bewerbungsfristen" .

Beiträge und Gebühren
Übersicht über die Beiträge und Gebühren an der Fachhochschule Südwestfalen

Hauptunterrichtssprache
deutsch

Ansprechpartner
Prof. Dr.-Ing. Thorsten Frank
Andreas Ludwig (M. Eng.)

Ihre Ansprechpartner
rund um das Studium an der FH SWF: Liste Ansprechpartner