Kommission zur Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium

Als Teil des Gesetzes zur Verbesserung von Chancengleichheit beim Hochschulzugang in NRW ist zum 30.04.2011 das Studiumsqualitätsgesetz in Kraft getreten.

Dieses Gesetz sieht u.a. die Einrichtung einer Qualitätsverbesserungskommission vor. Die Kommission hat die Aufgabe, die Hochschulleitung hinsichtlich der Verbesserung der Lehre und der Studienbedingungen und der Qualitätsverbesserung zu beraten. Die Kommission kann insbesondere planerische Vorschläge zur zweckmäßigen Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel erstellen. Die Hochschulleitung ist angehalten, die Vorschläge der Kommission zu berücksichtigen.

Nach § 4 Abs. 2 Studiumsqualitätsgesetz bestimmt die Hochschule in ihrer Grundordnung das Nähere zur Qualitätsverbesserungskommission. Dazu gehören insbesondere der Vorsitz, ihre Zusammensetzung und die Amtszeit ihrer Mitglieder.

Diese Vorgaben hat die Fachhochschule Südwestfalen in § 16 der Grundordnung vom 11. Mai 2015 geregelt.

Bei Anregungen und/oder Kritik erreichen Sie die Qualitätsverbesserungskommission unter der Adresse Qualitaetsverbesserungskommission@fh-swf.de

Mitglieder

Gruppe der Hochschullehrerinnen/Hochschullehrer
Gruppe der akademischen Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Gruppe der Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
  • Birgit Wanierke
    FB Agrarwirtschaft
    Standort Soest
Gruppe der Studierenden
  • Alisa Behrendts
    FB Technische Betriebswirtschaft
    Standort Hagen
  • Robin Peuker
    FB Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften
    Standort Meschede
  • Julius Dammeier - Stellvertretender Vorsitzender
    FB Technische Betriebswirtschaft
    Standort Hagen
  • Ariane Lauster, FB Elektrotechnik und Informationstechnik, Standort Hagen
  • Corinna David, FB Elektrotechnik und Informationstechnik, Standort Hagen