Nutzungsbedingungen E-Medien

Elektronische Medien bieten vielfältige Möglichkeiten der Nutzung, z.B. Textweiterverarbeitung. Da die Inhalte der Angebote urheberrechtlich geschützt sind, kommt im Alltag oft die Frage auf, „Was darf ich eigentlich mit dem Inhalt tun?“.

Gestattet ist nach dem aktuellen Urheberrecht die Vervielfältigung von Ausschnitten aus elektronischen Medien (etwa 30 % eines Werks) in Papierkopie oder digitaler Form für

  • eigene wissenschaftliche Zwecke.
  • Anfertigung von Schulungs- und anderen Ausbildungsmaterialien, einschließlich des so genannten „elektronischen Semesterapparats“.

Nicht gestattet ist

  • die Weitergabe von Zugangsdaten.
  • die kommerzielle Verwertung.
  • das systematische Herunterladen ganzer E-Books oder Artikelreihen aus Zeitschriften.
  • die Weitergabe von lizenzierten Inhalten in elektronischer und gedruckter Form an Dritte.

Für die hier angebotenen elektronischen Ressourcen (Datenbanken, Zeitschriften, Volltexte) hat die Hochschulbibliothek der FH-SWF in der Regel Lizenzvereinbarungen mit den jeweiligen Anbietern abgeschlossen. Die elektronischen Ressourcen dürfen von angemeldeten Bibliotheksnutzern genutzt werden.

Bei Nichtbeachtung dieser Nutzungsbedingungen droht die Sperrung des betreffenden Anbieterservers für den gesamten Campus.

Auch frei zugängliche Online-Angebote unterliegen dem Urheberrecht sowie anbieterspezifischen Nutzungsbedingungen. Bitte beachten Sie auch in diesen Fällen die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters.