ERASMUS+ Mobilitätsprogramm 2014 - 2020

ERASMUS+ Studium

Studierende der Fachhochschule Südwestfalen können bis zu zwei Semestern (max. 12 Monate) an einer europäischen Partnerhochschule studieren.

In der Regel werden die an der Partnerhochschule erbrachten Studienleistungen an der Fachhochschule Südwestfalen anerkannt. Dieses Anerkennungsverfahren soll sicher stellen, dass sich die Studienzeit nicht verlängert.

An den Partnerhochschulen fallen keine Studiengebühren an.

Zur finanziellen Unterstützung des Aufenthaltes werden voraussichtlich Stipendien im Rahmen des Programms ERASMUS+ der Europäischen Kommission zur Verfügung stehen. Die Stipendienhöhe liegt im akademischen Jahr 2017/2018 zwischen €260 und €360 pro Monat und kann für maximal 6 Monate gezahlt werden.

Teilnahmevoraussetzungen:

1. Sie sind in einem Studiengang der Fachhochschule Südwestfalen eingeschrieben und haben zu Beginn des Auslandsaufenthaltes mindestens das erste Studienjahr abgeschlossen.

2. Sie besitzen ausreichende Kenntnisse der Sprache, in der die Lehrveranstaltungen an der Gasthochschule abgehalten werden.

3. Studierende mit Behinderung ab einem Grad von 50 % sowie Studierende mit Sonderbedürfnissen wie z. B. Studierende mit Kind haben die Möglichkeit, zur Abdeckung ihrer zusätzlichen Kosten weitere finanzielle Mittel zu beantragen.

Bewerbungsunterlagen:

1. Bewerbungsformular (PDF Formular, elektronisch ausfüllen !)

2. Motivationsschreiben mit einer detaillierten Darlegung des zu erwartenden Nutzens in persönlicher und fachlicher Hinsicht

3. Notenspiegel

4. Sprachzeugnis / Nachweis über Sprachkenntnisse der Unterrichtssprache an der Gasthochschule (stellen die Spachdozenten/Sprachdozentinnen an den jeweiligen Standorten aus)

5. Tabellarischer Lebenslauf

Bewerbungstermine jeweils im Akademischen Auslandsamt in Iserlohn oder Soest:

bis zum 01. April 2017 für das Wintersemester 2017/2018 und das Sommersemester 2018

Falls mehr Bewerbungen eingehen als Plätze und Stipendien zur Verfügung stehen, wird eine Auswahlkommission über die Vergabe der Plätze entscheiden. Diese Kommission besteht aus der Leiterin des Akademischen Auslandsamts, der ERASMUS Koordinatorin und den Auslandsbeauftragten der betroffenen Fachbereiche. Auswahlkriterium ist die Schlüssigkeit des Studienvorhabens im Ausland wie im Motivationsschreiben dargestellt.

Beratungsmöglichkeiten:

Bitte nutzen Sie auf jeden Fall die persönliche Beratung im Akademische Auslandsamt in Iserlohn, Hagen oder Soest !

Für fachliche Fragen stehen die Auslandsbeauftragten der jeweiligen Fachbereiche nach Terminabsprache zur Verfügung.

Wenn Sie wissen möchten, wie andere Studierende ihren ERASMUS Auslandsaufenthalt erlebt haben, dann schauen Sie sich doch mal deren Erfahrungsberichte an.

Über die Rechte und Pflichten eines ERASMUS Studierenden informiert auch die "ERASMUS+ studentcharta"

Ansprechpartnerin für Hagen, Iserlohn und Lüdenscheid:

Christine Lange | Dezern. 4

Kontaktdaten

02371 566 325

Hausanschrift

Frauenstuhlweg 31
58644 Iserlohn Raum: H.118

Postanschrift

Postfach 2061
58590 Iserlohn

Ansprechpartnerin für Meschede und Soest:

Sabine Mahlstedt | Dezern. 4

Kontaktdaten

02921 378 3226

Hausanschrift

Lübecker Ring 2
59494 Soest Raum: 3.115

Postanschrift

Postfach 1465
59474 Soest

"Fremde Sprache, Kulturen, Lernformen. Selbstständig leben und zu recht kommen fernab des vertrauten Umfeldes. Das prägt und erweitert die Grenzen des eigenen Denkens. Man wird reifer und vielfältiger. Diese Lebenserfahrung wünschen sich die Arbeitgeber von heute und morgen."

Dipl. Wirt-Ing. Stefan Plutz

"Erasmus, Frankreich, Bethune, mit dem ERASMUS Programm in einer Gruppe internationaler Studenten eine fremde Kultur gemeinsam zu erleben, ist ein sehr behüteter und preiswerter Weg erste Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Es hat mir sehr geholfen andere Kulturen einzuschätzen und mich bei internationalen Meetings, Geschäftsreisen sowie dem Leben im Ausland zu Recht zu finden. By the way, Deutschland sieht von außen ganz anders aus als man denkt."

Ralf Berghoff, Aston Martin Lagonda Ltd. (Dipl. Ing. FH Soest Engineering & Project Management)