Fotoupload

Muss ich ein Foto auf die Karte drucken lassen?

Sie haben die Möglichkeit, sich für einen Chiporello mit oder ohne Foto zu entscheiden. Technisch gesehen bieten sie die gleichen Funktionen. Bedenken Sie aber, dass Sie ein amtliches Lichtbild-Dokument bei sich tragen müssen, wenn Sie sich mit einem Chiporello ohne Bild an der FH ausweisen wollen, zum Beispiel, wenn Sie in der Mensa zum vergünstigten Studierenden-Tarif essen wollen.

Wie funktioniert die Übermittlung des Fotos?

Die Fotos werden per Upload über einen Webservice an die FH übermittelt. Allen Studierenden der Fachhochschule Südwestfalen wird über die im Virtuellen Service-Center hinterlegte E-Mail-Adresse ein personalisierter Link zugesandt.Wichtig! Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr E-Mail-Postfach nicht voll ist und diese Mail auch entgegennehmen kann!

Der in der E-Mail enthaltene Link führt Sie zu einer Webseite, auf der Sie sich für eine Variante des Chiporellos entscheiden und im nächsten Schritt dann Ihr Foto hochladen können.

Wie muss das Foto aussehen?

Wichtig ist, dass das Bild Ihre Gesichtszüge vom Kinn bis zum oberen Kopfende abbildet. Beide Gesichtshälften sollen deutlich sichtbar sein. Spiegelnde Brillengläser, Sonnenbrillen oder Kopfbedeckungen (Ausnahme: Wenn Sie aus religiösen Gründen ein Kopftuch tragen) sind nicht erlaubt. Das Foto muss nicht den Anforderungen an ein biometrisches Passbild genügen, dennoch ist zur Orientierung die Passbild-Mustertafel der Bundesdruckerei hilfreich.