Hagener Hochschulgespräche

15. Januar 2018: Die Nonnen von Sant‘Ambrogio – Sinnbild einer kirchlichen Systemkrise?

Referent

  • Prof. Dr. Hubert Wolf, Universität Münster

Im Spiegel-Bestseller »Die Nonnen von Sant‘Ambrogio« geht der Kirchenhistoriker Hubert Wolf einem Skandal auf den Grund, der sich im Rom der 1850/60er Jahren tatsächlich ereignete: In einem Nonnenkloster kommt es zu Marienerscheinungen, Missbrauch und Morden. Tief verstrickt in diesen Kirchenskandal sind die schöne Novizenmeisterin und ihre Beichtväter, hochrangige Kuriale und der Papst. Steht dieser Skandal beispielhaft für eine damalige Krise des Systems »katholische Kirche« und deren Gerichtsbarkeit?

Welche Rückschlüsse können aus der Aufarbeitung des Skandals gezogen werden? Und welche Lehren ergeben sich für die heutige Zeit? Ein ausgewiesener Experte wird uns bei dieser Reise in die Vergangenheit begleiten.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dialog Wissenschaft/Praxis

Seit 1824 stehen die Fachhochschule Südwestfalen und ihre Vorgängerenrichtungen für exzellente technische und wirtschaftliche Hochschulausbildung in Hagen und der Region. Seit dieser Zeit sind auch Hochschule und Wirtschaft aufs engste miteinander vernetzt. Lehre und Praxis stehen bei uns im ständigen Dialog.

Mit der Veranstaltungsreihe »Hagener Hochschulgespräche« möchten wir, die Hagener Fachbereiche Technische Betriebswirtschaft und Elektrotechnik und Informationstechnik gemeinsam mit dem VDI den Kontakt mit Ihnen, den Unternehmen, Institutionen und Bürgern aus der Region pflegen. Auf dem Programm unser Vortragsreihe stehen aktuelle und nicht alltägliche Themen zu technischen, wirtschaftlichen, politischen, religiösen und gesellschaftlichen Fragen.

»Wirtschafts- und Gesellschaftssysteme im Krisenmodus«, unter diesem Motto referieren und diskutieren in diesem Jahr wieder hochkarätige Gäste aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft: Thematische Schwerpunkte sind Systemkrisen, die sich im Klimawandel ausdrücken, in Verwerfungen der Markt- wirtschaft im globalen Zusammenhang, in der Geschichte der Nonnen von Sant‘Ambrogio und im Gesundheitswesen.

Die Vorträge beginnen immer montags im Harald-Korte-Hörsaal um 17.30 Uhr und enden gegen 20.00 Uhr, anschließend laden wir zum Imbiss im Foyer ein. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir laden Sie herzlich ein, uns persönlich kennenzulernen, mit uns Informationen und Gedanken auszutauschen.

Prof. Dr. Manfred Heße, Dekan des Fachbereichs Technische Betriebswirtschaft

Prof. Harald Mundinger, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik

FH SWF Hagen

Kontakt

Prof. Dr. André Coners
Fachhochschule Südwestfalen, Standort Hagen
Fachbereich Technische Betriebswirtschaft
Haldener Str. 182, 58095 Hagen
Tel. 02331 9330-717 · Fax 02331 9330-702
coners.andre@fh-swf.de