App-Camp Soest: Programmiert eure eigene App!

Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 findet in den Herbstferien 2017 ein App-Camp statt.

Wir steigen ein mit der Programmierung einer Taschenrechner-App und lernen dabei die Entwicklungsumgebung für die App-Erstellung kennen. Genutzt wird das Programm »Android Studio«.
In einer weiteren Anwendung nutzen wir das Smartphone, um einem kleinen Roboter, der an der Fach-hochschule Südwestfalen entwickelt wurde, das autonome Fahren beizubringen. Zudem gibt es ein erstes Brainstorming zur Ideenfindung für eine neue App. Gemeinsam überlegen wir, welches Projektziel wir erreichen möchten und welche Art von App entwickelt werden soll. Das kann beispielsweise eine Fitness-App, ein Spiel, ein Informations-Tool, oder eine App zur Steuerung eines Haushaltsgeräts sein. Die Möglichkeiten sind hier quasi grenzenlos.
In Gruppenarbeit werden verschiedene Bereiche ausgestaltet und später zusammengeführt. Wir arbeiten hier wie in einem richtigen Entwicklerteam. Unsere Mitarbeiter aus dem Labor begleiten euch bei der Erstellung und Umsetzung und geben hilfreiche Tipps.
Die Teilnahme an diesem Kurs ist dank der Unterstützung unserer Kooperationspartner kostenlos!
Die Zahl der Plätze ist begrenzt.
Nach der Informationsveranstaltung öffnen wir die Anmeldeliste.
Programmierkenntnisse sind von Vorteil, sind aber keine Bedingung.

Geplante Termine

Infoveranstaltung zum App-Camp

1. Projektworkshop „MINT-Tool-Konzeption“

Mo. 23.10.2017 | vsl. 10:00 Uhr – 12:00 Uhr (ca. 2 Std.) | Gebäude 4, Raum 04.102
Ideensammlung und erste Vorbesprechungen, welche App konzeptioniert werden könnte.
(Ersatztermin für den 19.10.2017)

Zentrales App-Camp

Di. 24.10. 2017 | 9:00-16:00 Uhr
Mi. 25. 10. 2017 | 9:00-16:00 Uhr
Do. 26. 10. 2017 | 9:00-16:00 Uhr

Abschlusspräsentation auf der BWT-Gremiensitzung

Montag, 20.11.2017; Soest

Für weitere Informationen und bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Veranstaltungsmanagement
Fabienne Grewe
Tel. 02921 – 378 3580
app-camp@fh-swf.de

Kooperationspartner

Herzlichen Dank für die Unterstützung!