22. November 2017, 18 Uhr, Raum 1.1.2

Mescheder Hochschulreferat

Antrittsvorlesung: Weltmeister und Weltmarktführer! Was die Wirtschaft vom Profifußball lernen kann

Prof. Dr. Ralf Lanwehr

Deutschland ist amtierender Fußball-Weltmeister und hat in diesem Sommer den Confederations Cup gewonnen. In seinem Vortrag nimmt Prof. Dr. Ralf Lanwehr diese Erfolgsserie zum Anlass, die zentralen Erfolgsfaktoren aus dem Bereich der Führung zu analysieren und daraus konkrete

Konsequenzen für das eigene Arbeitsumfeld abzuleiten. Als Paradebeispiel erfolgreicher Führung zeigt die Entwicklung der Nationalmannschaft, dass transformationale Führung, prozedurale Fairness und organisationale Beidhändigkeit für moderne Organisationen mehr als nur schillernde Schlagworte sind. Eine fundierte und zugleich vergnügliche Betrachtung der Strategien aus dem Profifußball identifiziert einerseits erfolgreiche Managementkonzepte und zeigt andererseits auf, welche häufig gemachten Fehler zu vermeiden sind.

Referent: Prof. Dr. Ralf Lanwehr

Ralf Lanwehr ist Professor für Internationales Management. Er konzentriert sich auf die Themen Führung, Kultur, Strategie und Change. Zu seinen Partnern zählen SAP, BMW und Google. Eine Branchenspezialisierung liegt auf dem Profifußball, wo er für mehrere Vereine der ersten Bundesliga tätig war und ist.

Interview mit Prof. Dr. Ralf Lanwehr

Mehr über Prof. Dr. Ralf Lanwehr

Anfang, Anfahrt und Ansprechpartner

230 Hauptgebäude Eingang Liegenschaft Lindenstraße FH SWF Meschede

Anfang
Mittwoch, 22. November 2017, 18:00 Uhr

Anfahrt
Meschede, Anfahrt
Raum 1.1.2

Ansprechpartner
Michael Baumhöfer

Terminübersicht
Mescheder Hochschulreferate