Innovationspreis der Stadt Soest

Mit der Verleihung des Soester Innovationspreises werden hervorragende Abschlussarbeiten ausgezeichnet. Jährlich wird je ein Preis an einen Studierenden der Fachbereiche Elektrische Energietechnik (EET) und Maschinenbau-Automatisierungstechnik (M-A) verliehen.

Preisträger der letzten 3 Jahre

2015

Preisträger: Marvin Cruse B.Eng., Absolvent Elektrotechnik (FB EET)
Thema: Fehleranalyse und Weiterentwicklung einer Hardware zur Ankopplung eines Mikrocontrollers an einen Leistungselektronik-Stack zur Untersuchung des DFC-Verfahrens

Preisträgerin: Zoé Pasquay, Absolventin Design- und Projektmanagement (FB M-A)
Thema: Konzeption und Auslegung einer Türablage (Daimler)

Mehr

2014

Preisträger: B.Eng. Tobias Rodehüser aus Wadersloh, Absolvent Elektrotechnik (FB EET)
Thema: Erstellung allgemeiner Stabilitätsregeln für Photovoltaik-Diesel-Hybrid-Systeme

Preisträger: B.Eng. Murat Yaliniz aus Hamm, Absolvent Maschinenbau (FB M-A)
Thema: Konstruktionssystematische Entwicklung eines Low-Cost-E-Scooters

Mehr

2013

Preisträger: Christopher Tegelkamp, B.Eng. (FB M-A) [Foto links]
Thema: Entwicklung eines Sinterprozesses zur Herstellung von Filtern aus ultrahochmolekularem Polyethylen

Preisträger: Lukas Bentfeld, B.Eng. (FB EET) [Foto rechts]
Thema: Drahtlose Energie- und Datenübertragung auf einen XTS-Mover

Link zur Website der Stadt Soest: