Pressearchiv

Bilder

Bei schönstem Wetter verbrachten die Studierenden am Samstag 
ihren ersten Studientag in Lüdenscheid
Bei schönstem Wetter verbrachten die Studierenden am Samstag ihren ersten Studientag in Lüdenscheid (Download )
22.10.2012

Volles Haus in Lüdenscheid zum Semesterbeginn

Verbundstudierende hatten am Samstag ihre ersten Vorlesungen in Lüdenscheid

Lüdenscheid. Das neue Semester hat an der Fachhochschule Südwestfalen begonnen. Auch für die Verbundstudenten der Studiengänge Kunststofftechnik und Maschinenbau (Master) heißt es nun wieder: Am Samstag geht’s nach Lüdenscheid zum Studieren.

"Am Samstag hatten wir rund 150 Studierende im Haus und 11 Dozenten", berichtet Vizepräsident Prof. Dr. Erwin Schwab, der die Studierenden im Namen des Präsidiums zum Semesterbeginn begrüßte, "alle Seminarräume waren belegt. Bei schönstem Wochenendwetter beschäftigen sie sich mit Mathematik, Technischer Mechanik, Betriebsfestigkeit oder Umformtechnologie."

Die Verbundstudenten absolvieren ihr Studium parallel zu ihrer Ausbildung oder Berufstätigkeit. Unter der Woche erhalten Sie Studienbriefe zum Selbststudium zu Hause, jeden zweiten Samstag finden Übungen, Seminare und Praktika in der Hochschule statt.

Die Studierenden des Studiengangs Kunststofftechnik absolvieren ihr Studium komplett am Studienort Lüdenscheid. Die Studierenden des Master-Verbundstudiengangs Maschinenbau haben die ersten drei Semester in der Hochschule in Iserlohn verbracht und werden nun die letzten drei Semester ihres Studiums in Lüdenscheid verbringen.

"Die Nachfrage nach unserem Master-Verbundstudiengang Maschinenbau war in diesem Jahr enorm" sagt Schwab, "143 junge Menschen haben sich zum Wintersemester für diese berufsbegleitende Qualifizierung entschieden. Das sind mehr als doppelt so viele wie im vergangenen Jahr."