Pressearchiv

Bilder

Christiane Schönefeld spricht zum Thema
Christiane Schönefeld spricht zum Thema "Fachkräftesicherung" Quelle: Bundesagentur für Arbeit(Download )
16.11.2012

Honorarprofessuren für Dr. Luitwin Mallmann und Dr. Volker Verch

Verleihung und öffentlicher Vortrag zum Thema "Fachkräftesicherung" von Christiane Schönefeld im Mescheder Hochschulreferat am 21. November

Meschede. Ein besonderes Mescheder Hochschulreferat erwartet interessierte Zuhörer am 21. November. Die Fachhochschule Südwestfalen ernennt Dr. Luitwin Mallmann und Dr. Volker Verch zu Honorarprofessoren. Anstatt einer Antrittsvorlesung spricht Christiane Schönefeld zum Thema "Fachkräftesicherung".

Christiane Schönefeld leitet die Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit. Zu den Kernaufgaben ihrer Institution gehört vor dem Hintergrund der Fachkräftesicherung die Zusammenarbeit mit den regionalen Organisationen des Wirtschafts- und Arbeitslebens. Eine wichtige Rolle nehmen in diesem Zusammenspiel die künftigen Honorarprofessoren ein: Dr. Luitwin Mallmann als ehemaliger Geschäftsführer des Unternehmensverbandes Westfalen-Mitte, Dr. Volker Verch als sein Nachfolger.

Beide vereint der Umstand, dass sie sich über viele Jahre um die Fachhochschule Südwestfalen verdient gemacht haben. Einerseits erfolgte dies durch die Zusammenarbeit auf Verbandsebene zur Fachkräftesicherung und -entwicklung in der Region. Darüber hinaus zeichnen sich beide Kandidaten durch ein außergewöhnliches Lehrengagement am Studienort Meschede aus. Dieses Engagement möchte der Fachbereich Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften durch die Ernennung zu Honorarprofessoren würdigen.

Die Verleihung der Honorarprofessuren und der Vortrag von Christiane Schönefeld sind öffentlich. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr in der Fachhochschule Südwestfalen, Lindenstr. 53 in Meschede. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zu den Mescheder Hochschulreferaten gibt es im Internet unter www.fh-swf.de.