Pressearchiv

Bilder

Die international besetzte, studentische Mannschaft Türkische Union Lippstadt
Die international besetzte, studentische Mannschaft Türkische Union Lippstadt(Download )
13.12.2012

Internationale Studentenmannschaft ist Herbstmeister

Türkische Union Lippstadt führt unangefochten Kreisliga D Nord Lippstadt an.

Soest. Ein Torverhältnis, von dem die Profis nur träumen können: 72:20. Mit zwölf Siegen und einer Niederlage steht die internationale Mannschaft Türkische Union Lippstadt als Herbstmeister der Kreisliga D Nord Lippstadt fest. Auch beim letzten Spiel vor der Winterpause siegte die studentisch geprägte Mannschaft gegen SV Germania Stirpe II souverän mit 6:3.

"Wir sind eine Multi-Kulti Mannschaft", sagt Isa Sahin (Türkei), der selbst in Soest Maschinenbau studiert. Hier ist es wie bei den Profis, die mit der Heimat ihres Clubs wenig gemeinsam haben müssen. Doch dies ist auch schon die einzige Parallele zur Profiliga. Denn selbstverständlich zahlt der kleine Verein keine Honorare:"Wir spielen aus Spaß an der Freude", schmunzelt der 24-jährige, der sich auch als Fachschaftvorsitzender für seinen Studiengang und die Studierenden engagiert hat.

Marokkaner, Russen, Deutsche, Nigerianer, Griechen, Libanesen und Türken spielen bei der einzigen Mannschaft von Türkische Union Lippstadt. Die meistenSpieler studieren oder wollen nach dem Abi an die Hochschule.

Mit Andre Krischnewski und Michael Balko spielen zwei weitere Maschinenbaustudenten aus Soest im Team. Die angehenden
Wirtschaftsingenieure Oguzhan Sahin und Ali Doaud sind im Soester Studiengang Engineering and Project Management eingeschrieben.

Weitere Spieler studieren an der Uni Paderborn (Osman Yücelis und Hüseyin Sapli) an der Hochschule Hamm-Lippstadt (Kadir K.ylü) und der FH Dortmund (Abdullah Onus)

Die Fachhochschule Südwestfalen unterstützt den studentischen Fußball durch Trikot-Sponsoring. "Dies ist eine Mannschaft, die auf vielfältige Weise zum Soester Campus passt", erklärt Prof. Dr. Anne Suse Schulz-Beenken, die vor gut einem Jahr als Dekanin des Fachbereichs Maschinenbau-Automatisierungstechnik das Sponsoring protegiert hatte: "Nicht nur, dass viele Mitspieler bei uns eingeschrieben sind, auch die internationale Ausrichtung passt zu unserem Hochschulstandort."

www.fh-swf.de/soest
www.sauerlandfussball.de/Ligen/Liga/kd1_li/Kreisliga-D-Nord-Lippstadt/1213/Ergebnisse/