Pressearchiv

Bilder

Tagungsleiter Prof. Dr. Christoph Kail hat für den 6. Südwestfälischen Energietag hochkarätige Referenten gewinnen können. Die öffentliche Veranstaltung findet erstmals auf dem Soester Hochschulcampus statt.
Tagungsleiter Prof. Dr. Christoph Kail hat für den 6. Südwestfälischen Energietag hochkarätige Referenten gewinnen können. Die öffentliche Veranstaltung findet erstmals auf dem Soester Hochschulcampus statt.(Download )
17.01.2013

6. Südwestfälischer Energietag

Aktuelle Fragestellungen zu existenziellen Energiethemen Mi. 6. März 2013, ab 9:00 Uhr - Anmeldung läuft

Soest. "Effizienz - Erneuerbare Energien - Wettbewerbsfähigkeit" lauten die Schlagworte des 6. Südwestfälischen Energietags am Mittwoch, 6. März 2013 auf dem Soester Hochschulcampus. Das öffentliche Expertenforum an der Fachhochschule Südwestfalen befasst sich mit aktuellen Fragestellungen rund um das Thema Energieversorgung.

Experten aus ganz Deutschland diskutieren Themen wie die Chancen und Risiken der Energiewende, geeignete Energieversorgungskonzepte für Unternehmen oder mit intelligenter Energiebeschaffung.

Begleitend zu den acht Vorträgen präsentieren sich zwanzig Firmen und Institutionen aus dem Energiesektor auf dem Soester Campus der FH Südwestfalen. Mit dabei sind ausgezeichnete, internationale Unternehmen, die sich schon lange mit dem Thema Energie befassen.

Tagungsleiter, Prof. Dr. Christoph Kail, der am Soester Fachbereich Maschinenbau-Automatisierungstechnik die Fachgebiete Energietechnik und Thermodynamik betreut, betont die Möglichkeit, vor Ort Netzwerke aufzubauen und sich auch außerhalb der Vorträge mit Experten auszutauschen.
Wichtige Partner der Veranstaltung sind die EnergieAgentur.NRW, die Industrie- und Handelskammern Arnsberg, Dortmund, Hagen und Siegen, sowie der IHK-Verbund NRW. So sprechen Ralf Kersting, Präsident der IHK Arnsberg und Volker Milk, Regierungsvizepräsident der Bezirksregierung Arnsberg bei der Eröffnung des Westfälischen Energietages.

Das Programm der Tagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Kommunen, Land- und Forstwirtschaft sowie an Studierende und interessierte Privatpersonen. Der Südwestfälische Energietag findet erstmals am Standort Soest der Fachhochschule Südwestfalen statt. Ausrichter der ersten fünf Ausgaben dieser hochkarätigen Veranstaltung war der Standort Meschede. Wie in den Vorjahren ist die Teilnahme kostenfrei. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Energietag | igreen | Energieagentur | IHK Arnsberg


6. Südwestfälischer Energietag
Mi. 06.03.2013, 9:00 - 17:00 Uhr
Fachhochschule Südwestfalen | Campus Soest

Kontakt
Prof. Dr. Christoph Kail
Fachbereich Maschinenbau - Automatisierungstechnik
Fachgebiete: Energietechnik, Thermodynamik
Tel. 02921 / 378-298
energietag@fh-swf.de | Energietag



Mi. 06. März 2013, Campus Soest

6. Südwestfälischer Energietag 2013 - Das Programm

09:00 Eröffnung
Prof. Dr.-Ing. Christoph Kail, FH Südwestfalen
Dr. Frank-Michael Baumann, Geschäftsführer EnergieAgentur.NRW, Düsseldorf
Ralf Kersting, Geschäftsführender Gesellschafter der Olsberg Hermann Everken GmbH, Präsident der IHK Arnsberg,
Hellweg-Sauerland
Volker Milk, Regierungsvizepräsident, Bezirksregierung Arnsberg

09:30 Schlaglichter der energiepolitischen Debatte in Deutschland
- Politische Prioritäten
- Energiewirtschaftliche Herausforderungen des Umstiegs auf fluktuierende Energieträger
Andreas Kuhlmann, Geschäftsbereichsleiter Strategie und Politik beim BDEW, Berlin

10:15 Erfahrungen mit der Einführung von Energiemanagementsystemen
- DIN EN ISO 50001 - Rahmenbedingungen und Anforderungen
- Energiemanagement: Erfahrungsbericht aus der Praxis
- Information, Beratung, Qualifizierung: Angebote der IHK
Gerd Marx, EnergieAgentur.NRW, Daniel Herold, Hagener Feinstahl GmbH, Stefan vom Schemm, IHK

11:00 Kaffeepause / Ausstellung

11:30 Intelligente Energiebeschaffung sowie effiziente Energieanwendung für Unternehmen
- Zeitgemäße Energiebeschaffung
- Bedeutung einer effizienten Energieanwendung
- Überblick Kostensenkungspotenziale
Andreas Brinkmann, Geschäftsführer WSW 3/4/5 Energie GmbH und Stefan Scherf,
Leiter Vertrieb Druckluft, WSW Energie & Wasser AG, Wuppertal

12:00 Energieversorgungskonzepte - Systematische Entwicklung sichert die
Entscheidungsgrundlage und den Umsetzungserfolg

- Optimierte Vorgehensweise am Beispiel eines industriellen Futtermittelherstellers
- Rahmenbedingungen, Technologien/Brennstoffe, Potentiale, Ablauf
Christoph Koch, Geschäftsführer der kombiplan GmbH, Arnsberg

12:30 Mittagessen / Ausstellung

13:30 Der günstige Weg zur Energiewende
- Onshore Wind, Photovoltaik auf Freiflächen, Biogas
- Bürgerakzeptanzmodelle
- Kommunale Entwicklungsfelder
Herbert Muders, Geschäftsführer der juwi solar GmbH, Wörrstadt

...
14:15 Erfolgsfaktoren für BHKW-Projekte anhand von realisierten BHKW-Anlagen
- dezidierte Datenerfassung und Anforderungsprofil
- wirtschaftlicher Variantenvergleich
- Ausführungsplanung und technische Umsetzbarkeit
Joachim Voigt, Vertriebsleiter der SOKRATHERM GmbH, Hiddenhausen

14:45 Kaffeepause / Ausstellung

15:15 Erschließung zusätzlicher KWK-Potenziale mit Gasturbinen als Kesselfeuerung
- Anwendungsmöglichkeiten
- Primärenergieeinsparung
- Wirtschaftlichkeit
Ralph von der Hagen, Leiter der Niederlassung West der Saacke Service GmbH, Erkrath

15:45 Erhöhung der Attraktivität dezentraler KWK-Anlagen
- Stromvermarktung, Regelenergievermarktung
- Bilanzkreismanagement
- Inselbetriebsfähigkeit
Friedhelm Kaiser, Niederlassungsleiter Nordrhein-Westfalen der GETEC AG, Dortmund

16:15 Abschlussdiskussion

16:30 Umtrunk mit Imbiss - Mit freundlicher Unterstützung der Brauerei Veltins


Ausstellende Unternehmen:

- Bezirksregierung Arnsberg
- ECOTEC, Meschede
- EMKON GmbH, Meschede
- EnergieAgentur.NRW, Düsseldorf
- FH Südwestfalen, Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest
- Handwerkskammer Südwestfalen, Arnsberg
- HST Systemtechnik GmbH & Co. KG, Meschede
- IHK NRW, Arnsberg, Dortmund, Hagen, Siegen
- iQma energy GmbH & Co. KG, Eslohe
- juwi Holging AG, Wörrstadt
- Kieback & Peter GmbH & Co. KG, Münster
- Kombiplan GmbH & Co. KG, Arnsberg
- Micro Turbine Technology BV, Eindhoven
- SAACKE Service GmbH, Bremen
- Schmelter LED-Technology GmbH, Bestwig
- SOKRATHERM GmbH, Hiddenhausen
- Stadtwerke Soest GmbH
- Vossel Solution GmbH, Soest
- WSW 3/4/5 Energie GmbH, Wuppertal
- Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW, Bad Sassendorf