Pressearchiv

Bilder

Mit Sprache arbeiten und Spaß an Technik mitbringen: Technische Redakteure arbeiten multimedial.
Mit Sprache arbeiten und Spaß an Technik mitbringen: Technische Redakteure arbeiten multimedial.(Download )
Als Projektmanager steuern sie den Entwicklungs- und Realisationsprozess von Produkten. Als Journalisten bringen sie technische Zusammenhänge einem breiten Publikum nahe.
Als Projektmanager steuern sie den Entwicklungs- und Realisationsprozess von Produkten. Als Journalisten bringen sie technische Zusammenhänge einem breiten Publikum nahe.(Download )
31.01.2013

Für gute Fragen bezahlt werden: Junger Medienberuf mit guten Berufschancen

Info-Termin: Mi. 06.02.2013 um 16:00 Uhr. Technische Redaktion und Projektmanagement in Soest. Junger Studiengang nimmt zum dritten Mal Studierende auf.

Soest. Ein Medienberuf mit Zukunft: Für junge Menschen, die mit Medien arbeiten möchten und gleichzeitig Interesse an Technik, Sprache und Organisation haben, bietet der neue Studiengang Technische Redaktion und Projektmanagement spannende Inhalte mit guten Karrierechancen.

Anders als für die meisten Medienberufe sind die Berufsaussichten für Technische Redakteure hervorragend. Den Absolventen eröffnen sich gute Karrierechancen mit vielen interessanten Arbeitsplätzen. Denn Anleitungen für technische Geräte werden zunehmend multimedial gestaltet: Web-Design, Film, Zeichentechniken, aber natürlich auch die Schulung der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit stehen auf dem Lehrplan von technischen Redakteuren.

Für den jungen Studiengang in Soest kooperiert die Fachhochschule Südwestfalen mit dem Bildungsinstitut tecteam, das seit über 20 Jahren Technische Redakteurinnen und Redakteure ausbildet. Am Mittwoch, 06. Februar 2013 stellt Studiengangleiterin Dr. Margitta Boin den Studiengang in einer Info-Veranstaltung vor. Beginn ist um 16:00 Uhr im Gebäude 2 auf dem Soester Hochschulcampus.

Das Berufsbild der technischen Redakteure ist äußerst vielseitig und interessant: Sie planen und organisieren Projekte, erstellen Texte für technische Dokumentation oder für Fachverlage, und sie konzipieren und gestalten Printdokumente, Webseiten, Multimediaanwendungen oder auch Kurzfilme.

Technische Redakteure sammeln Informationen über Produkte sowie über die Anwender, sie bereiten die Ergebnisse auf und strukturieren den Kommunikationsprozess. Handwerkszeuge sind Digitalfotografie, Bildbearbeitung und Gestaltungssoftware, und natürlich die Sprache - insbesondere auch Englisch, das die interkulturelle Kommunikation ermöglicht.

Für das Berufsbild der Technischen Redaktion werden Menschen gebraucht, die sprachliche Begabung und technisches Verständnis in sich vereinen. Im Studium werden Sie in die Lage versetzt, unterschiedlichen Zielgruppen Inhalt und Gebrauch von Produkten verständlich zu machen.


Mi. 06.02.2013 | 16:00 Uhr
Info-Veranstaltung Technische Redaktion und Projektmanagement
Fachhochschule Südwestfalen - Campus Soest, Gebäude 2
Lübecker Ring 2, 59494 Soest
Tel. 02921 / 378-300

Internet: www.fh-swf.de/trpm