Pressearchiv

Bilder

Mehr Nutzfläche als das Campus-Verwaltungsgebäude hat das zusätzliche 
Aussteller-Zelt auf dem nächsten
Mehr Nutzfläche als das Campus-Verwaltungsgebäude hat das zusätzliche Aussteller-Zelt auf dem nächsten "Karrieretag Soest": Prof. Dr.-Ing. Reinhard Spörer, Leiter der Karrieretage Soest, mit seinem Dienstfahrrad beim anschaulichen Größenvergleich.(Download )
05.03.2013

Recruiting: Zeltrekord folgt auf Soester Weltrekord

Karrieretag Soest 2013 bietet noch mehr Jobs - im Riesenzelt

Soest, 4. März 2013. - Die als besonders kreativ bekannten Soester Ingenieur-Studenten stellten schon die beiden Guinness-Weltrekorde im "Simultanen Sektkorkenschießen" und für das "Größte Kartoffel-Kraftwerk der Welt" auf: Am 4. April bietet diese jährliche große Jobmesse die vielen Traum-Jobs nun auf deutlich mehr Fläche, eben mit neuem "Zeltrekord".

"Wir schlagen die Bayern!" erklärt nun Prof. Dr. Spörer, Leiter der Karrieretage der FH Südwestfalen, selbstbewusst vier Wochen vor dem Start der Soester Jobmesse: Mit diesem Vergleich meint er allerdings nicht die Fußballer aus München: Vielmehr ist das zusätzliche Großzelt auf dieser rasant wachsenden Jobmesse nun erstmals größer als das Bayernzelt auf der größten Innestadt-Kirmes der Welt, der weit bekannten "Soester Allerheiligen-Kirmes".

Attraktive Jobmesse mit Job-Schwerpunkten aus MINT, Ingenieurwesen und BWL

Diese weitere Ausdehnung ist auch erforderlich, denn besonders beliebt ist diese expansive Jobmesse bei Industrie-Arbeitgebern aus der Region Südwestfalen, aber auch bis weit darüber hinaus: Da sind dann eben auch Unternehmen aus dem "Ländle" Baden-Württemberg und dem "echten Bayern" dabei.

Dabei reicht die Unternehmensgröße unter den Karrieretag-Ausstellern von den neu dazugekommenen Aussteller-Schwerstgewichten "Deutsche Bahn Logistics", "Bundeswehr" und "Lidl" über zahlreiche weitere Dax-Unternehmen bis zum seit Generationen familiengeführten mittelständischen Betrieb aus der unmittelbaren Nachbarschaft: So bietet der Soester Karrieretag den vielen jungen Besuchern als eine der wenigen Jobmessen wirklich optimale Vergleichmöglichkeiten zu den Berufseinstieg und Karriere-Aufstieg.

DreamTeam Karrieretag Soest: Einbindung der Studierenden ist der Schlüssel zum Erfolg

"Die Studierenden des Soester Campus sind der eigentliche Schlüssel zum explosiven Erfolg der als besonders effektiv bekannten
Recruiting-Veranstaltung", erläutert Prof. Spörer. "Wir haben an der FH Südwestfalen alles an Studienrichtungen, was für ein Event dieser Größenordnung gebraucht wird." Die 60 Studierenden im Karrieretag-DreamTeam träumen dabei allerdings in der Vorbereitungszeit nicht, sondern bilden - in harter ehrenamtlicher Arbeit - die innovative Intelligenz-Cloud als organisatorisches Rückgrat, als Backbone dieser streng EDV-geführten Jobmesse.


Hintergrund: Die Karrieretage der FH SWF auf dem Campus Soest

Die Fachhochschule Südwestfalen lädt nun schon zum sechten Mal ein zum großen Karrieretag auf den Campus Soest: Ziel ist es wieder, den 11.000 Studierenden der FH Südwestfalen durch diese Jobmesse - wie bei einem Job-Katalysator - eine Fläche bzw. eine Austausch-Plattform für den erfolgreichen Start in die Karriere zu ermöglichen. Durch das ausgefeilte Konzept des Karrieretages ermöglicht es den ausstellenden Unternehmen ein besonders effektives Recruiting. Und mittlerweile besuchen auch viele Gäste von nah und fern, besonders von Schulen und anderen Hochschulen, dieses Recruiting-Event, weil es nicht
nur durch seine Größe, sondern besonders durch seine kompletgte Einbindung in den großzügigen Soester Campus. den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit zu optimalen Berufsein und -aussichten gibt.

Weitere Informationen: Karrieretag Soest