Pressearchiv

Bilder

Rund 200 Studieninteressierte kamen zum Schnuppertag des Fachbereichs Agrarwirtschaft nach Soest.
Rund 200 Studieninteressierte kamen zum Schnuppertag des Fachbereichs Agrarwirtschaft nach Soest.(Download )
10.04.2013

Große Nachfrage nach Agrarwirtschaft

Schnuppertag für Studieninteressierte demonstrierte Vielseitigkeit und Chancen des Berufsfeldes.

Soest. Vorlesungen über Genetik und Biotechnologie, spezielle Tierernährung sowie Grundlagen des Pflanzenschutzes führten jetzt gut 200 Studieninteressierte direkt in die vielseitigen Themen der Agrarwirtschaft ein. Zum Schnuppertag des Fachbereichs Agrarwirtschaft gehörten außerdem Campus- und Laborführungen, Demonstrationen auf dem Versuchsgut, sowie die Gelegenheit zum Gespräch mit Professoren, Hochschulmitarbeitern und Studierenden.

Erstmals nutzte der Fachbereich Agrarwirtschaft den frisch fertig gestellten Hörsaal 20, in dem beim Karrieretag tags zuvor noch 19 Messestände von Unternehmen Platz fanden. "Normalerweise nutzen wir die Hörsäle mit 120er Kapazität", betonte Prof. Dr. Jürgen Braun, Dekan des Fachbereichs Agrarwirtschaft.

Aber auch beim Schnuppertag präsentierten sich Unternehmen. Die vier Vertreter kamen ausschließlich aus dem Agrarsektor und berichteten über die guten Berufschancen und Einsatzmöglichketen der Soester Agrarabsolventen. Natürlich bot sich den Studieninteressierten auch die Möglichkeit, die Soester Mensa einem persönlich praktischen Geschmacks-Test zu unterziehen.

Fachbereich Agrarwirtschaft