Pressearchiv

Bilder

Die Maschinenbau-Studenten aus Iserlohn geben der Laborausstattung am Frauenstuhlweg Spitzennoten
Die Maschinenbau-Studenten aus Iserlohn geben der Laborausstattung am Frauenstuhlweg Spitzennoten(Download )
14.05.2013

CHE Hochschulranking

Iserlohner Maschinenbau-Studenten geben Laborausstattung Spitzennoten

Iserlohn. Den Räumlichkeiten der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn geben die Studierenden der Studiengänge Maschinenbau Spitzennoten. Und auch sonst studiert es sich aus ihrer Sicht nicht schlecht in Iserlohn. Pünktlich zum Beginn des Bewerbungsverfahrens an den Hochschulen legt das CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) sein Hochschulranking vor.

Das CHE-Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 2500 Fachbereiche haben sich beteiligt und Bewertungen von rund 250.000 Studierenden fließen in das Ranking ein. Über 300 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden hat das CHE untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile der Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.

Am Standort Iserlohn wurden in diesem Jahr die verschiedenen Maschinenbau-Studiengänge und der Studiengang Mechatronik bewertet. Einen Platz in der Spitzengruppe erhalten die Maschinenbau-Studiengänge in den Bereichen Laborausstattung, Bibliothek, Räume und Evaluation. Der Studiengang Mechatronik schneidet besonders gut beim Bachelor-Praxis-Check ab. Damit wird die Einbindung außerfachlicher berufsbezogener Kompetenzen in die Lehre bewertet.