Pressearchiv

07.06.2013

Globalisierung 2.0 - Mehr als eine wirtschaftliche Herausforderung

Prof. Dr. Andreas Gerlach spricht im Rahmen der Soester Impulse

Soest. Globalisierungsbefürworter und -gegner führen seit Jahren hitzige Debatten über das Für und Wider der Globalisierung - als stünde in naher Zukunft eine Entscheidung an: Machen wir da mit, oder nicht? Eine irritierende Diskussion. Denn tatsächlich ist die Globalisierung schon seit der Jahrhundertwende unumkehrbare Realität. Es gibt kein Zurück. Wir sollten uns deshalb stärker mit der Frage befassen: Wie geht es weiter?

Neue Kommunikations- und Transporttechnologien haben die Welt zu einem "globalen Dorf" (Marshall McLuhan) geschrumpft und im Zusammenspiel mit liberalen Politiken zu einer scheinbar "grenzenlosen Welt" (Kenichi Ohmae) geführt. "Die Welt ist flach" schrieb Thomas Friedman in seinem Bestseller; eine optimistische Metapher für eine weltweite Chancengleichheit. Wird die Zukunft lediglich einen immer intensiveren Austausch von Produkten, Kapital, Ideen und kulturellen Errungenschaften bringen? Sind nicht heute schon selbst die entlegensten Orte unsere Nachbarn im globalen Dorf?

In seinem Vortrag am Dienstag, 11.06. um 19 Uhr im Soester Audimax der Fachhochschule Südwestfalen verfolgt Prof. Dr. Andreas Gerlach die These, dass Globalisierung ein nichtlinearer Prozess ist. Die Entwicklungen der letzten zwei Jahrzehnte lassen sich nicht einfach fortzeichnen. Die Welt der Zukunft wird weder flach noch grenzenlos sein. Vielmehr entsteht eine ganz neue Weltordnung. Sie ist polyzentrisch und geprägt von einem knallharten Wettbewerb zwischen nationalstaatlichen Playern, darunter auch einigen Newcomern. Bildung ist dabei ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Zur Person
Dr. Andreas Gerlach ist Vertretungsprofessor für Betriebswirtschaftslehre im Fachbereich Elektrische Energietechnik an der Fachhochschule Südwestfalen. Er lehrt vornehmlich im englischsprachigen Studiengang Business Administration with Informatics (BBA). Als Unternehmer war er jahrzehntelang im asiatischen Raum tätig. Zuletzt lebte und arbeitete er in Singapur, Shanghai und Mumbai (Bombay).

Soester Impulse:
Dienstag, 11.06. | 19 Uhr
Prof. Dr. Andreas Gerlach

Globalisierung 2.0 - Mehr als eine wirtschaftliche Herausforderung
Audimax auf dem Campus Soest
Fachhochschule Südwestfalen
Lübecker Ring 2 | 59494 Soest
Soester Impulse