Pressearchiv

Bilder

Im Windkanal demonstrierte Laboringenieur Robert Swietek Anschaulich die Kräfte, die bei einem Flugzeug auftreten. 	Foto: Hinrichs | FH SWF
Im Windkanal demonstrierte Laboringenieur Robert Swietek Anschaulich die Kräfte, die bei einem Flugzeug auftreten. Foto: Hinrichs | FH SWF(Download )
Laboringenieur Karl-Heinz Weber führte durch das Labor für Antriebstechnik und elektrische Maschinen und führte mit den Convos-Schüler einen Mess-Versuch durch. 	Foto: Hinrichs / FH SWF
Laboringenieur Karl-Heinz Weber führte durch das Labor für Antriebstechnik und elektrische Maschinen und führte mit den Convos-Schüler einen Mess-Versuch durch. Foto: Hinrichs / FH SWF(Download )
Prof. Dr. Marc Boelhauve hat seinen Spaß - auch wenn es unappetitlich wird: Im Labor des Fachbereichs Agrarwirtschaft demonstrierte der Tiermediziner den Nachweis von Mikroorganismen. 	Foto: Convos
Prof. Dr. Marc Boelhauve hat seinen Spaß - auch wenn es unappetitlich wird: Im Labor des Fachbereichs Agrarwirtschaft demonstrierte der Tiermediziner den Nachweis von Mikroorganismen. Foto: Convos(Download )
18.07.2013

Convos-Schüler im Schnupperstudium

Mit Vorlesung, Laborpraktikum und Campus-Führung bekamen zwei Gruppen einen Einblick in Biologie, Naturwissenschaften und Technik.

Soest. Zum zweiten Mal führten die 11.-Klässler der Convos die Studien- und Berufsorientierungswoche in erweiterter Form durch. Neben dem klassischen Betriebs-Praktikum informierten sich sechs Schülergruppen in selbst gewählten Berufsthemen. Die Ingenieurwissenschaftlich und die naturwissenschaftlich interessierten Schülerinnen und Schüler sahen sich dabei ausgiebig auf dem Soester Hochschulcampus um.

Mit ihrem Lehrer Claus Bröskamp verbrachten die17 Schüler aus dem Modul Ingenieurwissenschaften gleich zwei Schultage an den Fachbereichen Elektrische Energietechnik und Maschinenbau-Automatisierungstechnik.

Zunächst stellte Rainer Tambach von der Agentur für Arbeit Soest heraus, wie vielfältig, attraktiv, aber auch anspruchsvoll das Berufsfeld des Ingenieurs ist. Prof. Dr. Anne Schulz-Beenken hielt eine spannende Vorlesung über Fügetechnik und demonstrierte dabei, wie viel verschiedene Verbindungstypen bereits in Alltagsgegenständen vorhanden sind und an welcher Stelle ein Ingenieur die Stellschrauben ansetzt.

In drei Kleingruppen unternahmen die Technikinteressierten anschließend einen praktischen Streifzug durch die Elektrotechnik und den Maschinenbau. In den Laboren der Fachhochschule setzten sich die angehenden Abiturienten mit elektrischen Maschinen auseinander, testeten Werkstoffe, lernten Fügeverfahren kennen oder beobachten Modelle im Windkanal. In den Folgetagen erlebten die Technikbegeisterten die Entwicklungs- und Produktionsabteilungen der Unternehmen CLAAS in Harsewinkel und AEG Power Solutions GmbH in Warstein-Belecke.

Die Teilnehmer des Naturwissenschaftsmodul unter der Leitung von Patrick Hartwigt informierten sich am Fachbereich Agrarwirtschaft über Agrarbiotechnologie und lernten dabei mikrobiologische Arbeitsmethoden kennen: So zeigte Prof. Dr. Marc Boelhauve anschaulich den Nachweis von Mikroorganismen im Tierfutter.

Ergänzend stellte Arp Hinrichs Regenerative Energie aus dem Blickwinkel der verschiedenen Fachgebiete vor und erläuterte dabei mehrere Forschungsprojekte an der FH. Der Hochschulmitarbeiter gab den Schülern außerdem einen kompakten Überblick über die Studienmöglichkeiten an der Fachhochschule Südwestfalen und zeigte, an welchen Stellen, die Hochschule schon jetzt interessant für die Schüler sein kann.

Fachhochschule Südwestfalen in Soest | Conrad von Soest Gymnasium