Pressearchiv

08.01.2014

Spannende Vorlesungen für neugierige Nachwuchs-Forscher

Fachhochschule Südwestfalen lädt zur Kinder-Uni in Hagen ein. Anmeldung ab sofort möglich, Teilnahme kostenlos

Hagen. Wieso war 1 plus 1 nochmal 10? Im vergangenen Jahr waren es knifflige Fragen wie diese, die die erste Kinder-Uni in Hagen zu einer richtig tollen Premiere gemacht haben. Auch 2014 wird es im Februar und März an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wieder eine Kinder-Uni für Kinder im Alter zwischen neun und zwölf Jahren geben.

Im letzten Jahr ging es bei der Kinder-Uni in Hagen um Computer, um Röntgenstrahlen, um Pommes, um Wirtschaft und um noch viel mehr. Na klar, das hat Spaß gemacht und war richtig spannend. Aber die Kinder, die in diesem Jahr den größten Hörsaal der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen erobern, werden wieder viel erleben und ganz nebenbei auch einiges lernen. Versprochen.

Den Auftakt mit der ersten von drei Vorlesungen machen am Dienstag, 18. Februar, Prof. Dr. Andreas de Vries und Prof. Dr. Stefan Böcker. Mit ihnen geht es direkt ab ins Internet. "PageRank und die Suche nach dem Fixpunkt", haben die beiden ihren Vortrag genannt. Dahinter steckt eine interessante Frage: Wie findet man die beste Webseite? Genau zwei Wochen später, am 4. März, zündet Dr. Sylvia Rückheim eine Rakete ins Weltall. Sie landet damit direkt auf dem Mars. Aber wer erforscht ihn? Und wie? Und warum? Den Abschluss am 18.3. machen Prof. Dr. Annika Meyer und Dipl.-Wirt.Ing. Martin Diedrich. In ihrem Vortrag geht es um die Verschlüsselung von Botschaften. Wie knackt Charly den Code? Charly? Wer ist Charly?

Alle Vorlesungen finden im Audimax, dem größten Hörsaal der Fachhochschule Südwestfalen, Haldener Straße 182 in Hagen statt. Sie beginnen um 16 Uhr und dauern etwa 45 Minuten. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.Trotzdem: Wie richtige Studierende müssen sich die Kinder um einen Studienplatz bewerben. Die Anmeldung ist ab sofort und ausschießlich möglich unter www.fh-swf.de/kinder-uni. Dort ist auch eine Kontaktmöglichkeit für Rückfragen zu finden. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 26. Januar.

Aufgrund der Anzahl an Plätzen im Hörsaal, ist die Teilnehmerzahl auf etwa 550 begrenzt. Sollten sich mehr Kinder bewerben, entscheidet der Eingang der Anmeldung. Nach erfolgreicher Anmeldung werden die Studierendenausweise rechtzeitig vor Vorlesungsbeginn per Post direkt an die Kinder verschickt.

Begleitpersonen dürfen aufgrund des begrenzten Platzangebotes nicht mit in die Vorlesungen. Die Mensa ist zwischen 15 und 17 Uhr geöffnet.