Pressearchiv

Bilder

Einblick ins Maschinenbau-Labor: Was passiert eigentlich beim Rapid Prototyping? 
Quelle:  Fachhochschule Südwestfalen
Einblick ins Maschinenbau-Labor: Was passiert eigentlich beim Rapid Prototyping? Quelle: Fachhochschule Südwestfalen (Download )
10.01.2014

Infotag zum Studium in Meschede

Hochschule öffnet am 30. Januar Hörsäle und Labore für Studieninteressierte

Meschede. Am 30. Januar lädt die Fachhochschule Südwestfalen zum Infotag am Standort Meschede ein. Interessierte Schüler, Lehrer und Eltern können sich über die Studienmöglichkeiten an der Hochschule informieren und die Räumlichkeiten und Laboratorien vor Ort kennen lernen.

Von 9 bis 14 Uhr informieren Professoren, Mitarbeiter und Studierende im Gebäude an der Lindenstraße 53 über die Bachelor-Studiengänge, "Elektrotechnik", "International Management", "International Management with Engineering", "Maschinenbau", "Wirtschaft" und "Wirtschaftsingenieurwesen". Auch die Masterstudiengänge am Standort Meschede werden vorgestellt.
Der Info-Tag beginnt um 9 Uhr mit einer Begrüßung im Raum 2.1.1. Im Anschluss daran gibt es einen Überblick über die Studiengänge und Informationen zu den beruflichen Perspektiven. Ab 10.45 Uhr können die Besucher verschiedene Fachvorträge besuchen und an Labor-Vorführungen teilnehmen. So werden praktische Demonstrationen beispielsweise zur Werkstoff-Prüfung, zum Rapid Prototyping, zu Multimedia-Anwendungen oder zu Wetter-Satelliten angeboten. Wer lieber Wirtschaft oder Internationales Management studieren möchte, kann sich über diese Studiengänge und die neuen Vertiefungsrichtungen Entrepreneurship und Tourismus schlau machen.

Auf dem "Markt der Möglichkeiten" beraten Mitarbeiter der Hochschule über Studienvoraussetzungen zur Aufnahme eines Studiums, über Praktikum oder Studium im Ausland und über BAföG-Förderungsmöglichkeiten.

Die Bibliothek lädt ebenfalls zum Besuch ein. Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Für einen Cappuccino oder ein Mittagessen steht am Infotag das Bistro da Vinci offen.

Nähere Informationen sowie das detaillierte Programm des Infotags gibt es im Internet: www.fh-swf.de/infotage