Pressearchiv

Bilder

Fotos: Schüler, Eltern und Lehrer können beim Infotag Hochschule und Labore kennenlernen
Fotos: Schüler, Eltern und Lehrer können beim Infotag Hochschule und Labore kennenlernen(Download )
Fotos: Schüler, Eltern und Lehrer können beim Infotag Hochschule und Labore kennenlernen
Fotos: Schüler, Eltern und Lehrer können beim Infotag Hochschule und Labore kennenlernen(Download )
14.01.2014

Fachhochschule von A bis Z

Fachhochschule Südwestfalen lädt am 24.Januar zum Infotag ein

Iserlohn. Von Angewandter Informatik bis zur Zellbiologie: Am Freitag, den 24. Januar haben Schüler, Eltern und Lehrer die Qual der Wahl beim Info-Tag der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn. 20 Labore der Hochschule öffnen ihre Türen. Zusätzlich gibt es zahlreiche Vorführungen, Demonstrationen und Schnuppervorlesungen.

Jede Menge Informationen rund um das Studium verspricht der Info-Tag der Fachhochschule Südwestfalen. Zwischen 9 und 14 Uhr informieren Professoren, Mitarbeiter und Studierende im FH Gebäude am Frauenstuhlweg 31 über die Studienmöglichkeiten der Fachbereiche Maschinenbau sowie Informatik und Naturwissenschaften. Dazu zählen die Bachelor-Sudiengänge " Informatik", "Bio- und Nanotechnologien", "Automotive", "Fertigungstechnik", "Kunststofftechnik", "Mechatronik" und "Produktentwicklung/Konstruktion" sowie die Masterstudiengänge "Angewandte Informatik", "Bio- und Nanotechnologien" und "Integrierte Produktentwicklung".

Ein speziell auf die Anforderungen von Auszubildenden bzw. Berufstätigen ausgerichtetes Studium ist das Verbundstudium. Hier kann in Iserlohn zwischen folgenden Studiengängen gewählt werden: "Maschinenbau", "Kunststofftechnik", "Mechatronik" (alle Bachelor) sowie "Maschinenbau" (Master). Auch über diese Form des Dualen Studiums wird am Info-Tag informiert.

Darüber hinaus gibt es ein interessantes Rahmenprogramm. Dazu zählen neben Vorträgen im Audimax auch Führungen durch die Labore, in denen die Besucher zahlreiche Demonstrationen beobachten können. Im Foyer zeigt beispielsweise der mobile Roboter "Klaus", dass er Personen erkennen und verfolgen kann. Außerdem gibt es ein Demonstrationsmodell einer Porsche Vorderachse zu bestaunen oder die Flugvorführung eines Multikopters.

Das Studierenden-Servicebüro informiert über Studienvoraussetzungen zur Aufnahme eines Studiums an der Fachhochschule Südwestfalen. Das Studentenwerk Dortmund berichtet über finanzielle Fördermöglichkeiten eines Studiums. Außerdem bietet das Akademische Auslandsamt von 9 bis 12 Uhr Beratung über Praktikum und Studium im Ausland. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Für ein Mittagessen oder auch nur einen Pott Kaffee steht am Info-Tag die Mensa offen.

Nähere Informationen sowie das detaillierte Programm des Infotags gibt es im Internet:

www.fh-swf.de/infotage