Pressearchiv

24.01.2014

Neuer Studiengang "International Management"

Fachhochschule Südwestfalen stellt neues Studienangebot in Meschede auf Info-Tag am 30. Januar vor

Meschede. Tourismus und Entrepreneurship: Das sind die Vertiefungsrichtungen im Studiengang "International Management". Die Fachhochschule Südwestfalen stellt ihr neues Studienangebot am Standort Meschede auf dem Info-Tag am 30. Januar vor. Der Studienbeginn ist erstmalig zum Wintersemester 2014/15 möglich.

Der Bachelor-Studiengang International Management mit den Vertiefungsrichtungen Tourismus und Entrepreneurship verbindet Grundlagenfächer der Wirtschaft und sprachliche Kompetenzen mit Spezialkenntnissen. Das Tourismus-Studium dreht sich um Fachkenntnisse zum Tourismusmanagement, zum Management von Urlaubsregionen sowie zum Service-Know How im Gastgewerbe. Die Angebote zum Thema Entrepreneurship zielen insbesondere auf die Förderung von Selbständigkeit und unternehmerischem Denken.

Nicht nur das neue Studienangebot steht auf dem Programm des Info-Tags. Professoren, Mitarbeiter und Studierende informieren zudem über die Bachelor-Studiengänge, "Elektrotechnik", "International Management with Engineering", "Maschinenbau", "Wirtschaft" und "Wirtschaftsingenieurwesen". Auch die Masterstudiengänge am Standort Meschede werden vorgestellt.

Der Info-Tag findet von 9 bis 14 Uhr im Gebäude in der Lindenstraße 53 statt. Interessierte Schüler, Lehrer und Eltern können sich über die Studienmöglichkeiten an der Hochschule informieren und die Räumlichkeiten und Laboratorien vor Ort kennen lernen. Nach einer Begrüßung um 9 Uhr im Raum 2.1.1. gibt es einen Überblick über die Studiengänge und Informationen zu den beruflichen Perspektiven. Ab 10.45 Uhr können die Besucher verschiedene Fachvorträge besuchen und an Labor-Vorführungen teilnehmen.

Mehr Informationen: www.fh-swf.de/infotage