Pressearchiv

Bilder

Beim Girls' Day können Mädchen der 8. Klassen Hörsaal und  Labore der Fachhochschule Südwestfalen kennen lernen und dort selbst aktiv werden.       | Fotos: Hinrichs/FH SWF
Beim Girls' Day können Mädchen der 8. Klassen Hörsaal und Labore der Fachhochschule Südwestfalen kennen lernen und dort selbst aktiv werden. | Fotos: Hinrichs/FH SWF(Download )
Beim Girls' Day können Mädchen ab Klasse 8 selbst LEGO-Roboter bauen und programmieren.   Fotos: Hinrichs/FH SWF
Beim Girls' Day können Mädchen ab Klasse 8 selbst LEGO-Roboter bauen und programmieren. Fotos: Hinrichs/FH SWF(Download )
10.02.2014

Girls' Day auf dem Soester Hochschulcampus

13 Angebote aus den Bereichen Technik und Naturwissenschaften

Soest. Zum Girls' Day am Donnerstag, den 27. März 2014, laden die drei Soester Fachbereiche wieder Mädchen ab der 8. Klasse ein. Beim sogenannten Mädchen-Zukunftstag machen die Beteiligten mit 13 Angeboten für über 120 Schülerinnen Lust auf Technik und Naturwissenschaften.

In vergangenen Jahren mussten zahlreiche interessierte Mädchen wegen zu großer Nachfrage abgewiesen werden. Anmelden können sich die Schülerinnen direkt über das Internet unter www.fh-swf.de/girlsday. Die Angebote der Fachhochschule Südwestfalen richten sich an Realschülerinnen, Gymnasiastinnen und Gesamtschülerinnen ab der 8. Klasse.
Die Angebote der Agrarwirtschaft geben spannende Einblicke in Labore und Natur: Der erste Blick in ein Bienenvolk, Essen mit Genuss, Gesunder Boden - gesunde Pflanzen und Ohne Sauerstoff keine Leistung. 
Die Mitarbeiter des Fachbereichs Maschinenbau-Automatisierungstechnik bieten Einsichten in die Nanowelten oder zeigen, wie das Beschriften mit einer Fräsmaschine funktionieren kann. Hier lernen die Mädchen, ein kleines Programm zu schreiben. Die Einführung in das technische Zeichnen am Computer (CAD) können die Schülerinnen ebenso kennen lernen. Im Alltag hilft das Angebot in der KFZ-Werkstatt: Wie helfe ich mir selbst bei Problemen mit dem Fahrrad oder Auto? 

Beim Fachbereich Elektrische Energietechnik haben die Schülerinnen die Möglichkeit, selbst einen Roboter zu programmieren, ihren eigenen Internetauftritt zu gestalten, einen Electronic Smiley selbst zu löten, mittels Automatisierung einen Pferdestall ausmisten zu lassen oder gegen eine geregelte Maschine bei der Münzerkennung anzutreten. Der Startschuss fällt am Do. 27. März um 9:00 Uhr im Audimax. Nach einer Begrüßung, lernen die Mädchen auf einem Rundgang den Soester Hochschulcampus kennen und verteilen sich anschließend in die Labor-Angebote der drei Soester Fachbereiche. Dort arbeiten sie einen Vormittag lang. Die Veranstaltung endet gegen 13:00 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 02921/378-461. 
Zum bundesweiten Girls' Day öffnet die Fachhochschule Südwestfalen nicht nur in Soest, sondern auch am Standort Iserlohn ihre Türen. An diesem Tag haben Schülerinnen der Klassen 8 bis 10 die Gelegenheit, einen praktischen "Schnupperstudientag" zu erleben.  Anmeldung & Infos: www.fh-swf.de/girlsday 

Angebotsübersicht: Girls'Day auf dem Soester Hochschulcampus  
Do. 27. März 2014 | 9 - 13 Uhr 

Events Agrarwirtschaft 
·      Der erste Blick in ein Bienenvolk - Honig, Wachs und mehr 
·      Essen mit Genuss 
·      Gesunder Boden - gesunde Pflanzen 
·      Ohne Sauerstoff keine Leistung

Events Elektrische Energietechnik 
·      Electronic Smiley selbst gelötet
·      Erstelle deinen Internetauftritt selbst 
·      LEGO-Roboter selbst programmieren 
·      Regelungstechnik: Mensch gegen Maschine  
·      SPS-Automatisierung

Events Maschinenbau-Automatisierungstechnik 
·      Einblick in die Nanowelten: 1.000 Gesichter des Stahls 
·      Beschriften mit der Fräsmaschine 
·      KFZ-Werkstatt: Wie helfe ich mir selbst bei Problemen mit dem Fahrrad oder Auto 
·      CAD: Einführung in das technische Zeichnen am Computer