Pressearchiv

05.03.2014

Regenerative Energie bei den Soester Impulsen

Veranstaltungen in Kooperation mit Energiestammtisch Montag, 17. März 2014, 20 Uhr – Campus Soest, Audimax

Soest. Ein erheblicher Anteil der Energiewende in Deutschland wird durch private Investitionen in den Bereichen Photovoltaik-, Biogas- und Windenergieanlagen sowie Heizkraftwerken getragen und vorangetrieben. Neben dem Bau von kleinen Anlagen durch private Einzelbetreiber etwa auf privaten Grundstücken und Dächern werden größere Energieanlagen vielfach gemeinschaftlich initiiert und betrieben.

Um unterschiedliche gemeinschaftliche Unternehmensformen geht es bei einer Kooperationsveranstaltung von Fachhochschule und Energiestammtisch Soest.  Am Montag, 17. März stellen um zwei Fachleute aus der Praxis verschiedene Geschäftsformen vor: die Genossenschaft und die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).

So entstand im Anröchter Ortsteil Altenmellrich unter privater Regie ein Nahwärmenetz, das einen Großteil der dortigen Haushalte mit Energie aus einer ortsansässigen Biogasanlage versorgt. Georg Dicke stellt Konzept und Umsetzung unter der Gesellschaftsform einer GbR vor. Der Vortrag zeigt anschaulich den Werdegang dieses Bürgerprojektes auf, berichtet über Vor- und Nachteile, Chancen und Risiken dieser Unternehmensform.

Christoph Gottwald vom Rheinisch-Westfälischen Genossen­schaftsverband e.V. die Grundzüge der Energiegenossenschaften vor, wie sie derzeit an vielen Stellen entstehen. Ziel der Veranstaltung ist es, die Vor- und Nachteile dieser Betreibergesellschaften gegenüberzustellen und möglichen Interessenten und Investoren eine Anregung zu Nachahmung zu geben. Der Eintritt ist frei.

Die Soester Impulse sind eine gemeinschaftliche Veranstaltungsreihe der Fachhochschule Südwestfalen mit den Soester Hochschulvereinen VDF, VSI und Susatia.      www.fh-swf.de/soester-impulse

 

Soester Impulse / Energiestammtisch
Montag, 17. März 2014, 20 Uhr

Bürgerenergiegesellschaften
Referenten:
Georg Dicke, Nahwärmenetz Altenmellrich GbR
Christoph Gottwald, Rh.-Westf. Genossenschaftsverband e.V.

Vorschau
Montag, 19. Mai 2014, 20 Uhr
(Solar-)Stromenergiespeicher

Referent: Prof.-Dr. Dirk-Uwe Sauer, RWTH Aachen

Fachhochschule Südwestfalen
Campus Soest – Audimax
Lübecker Ring 2, 59494 Soest

www.umschalten-soest.de | www.fh-swf.de/vdf-soest | www.vsi-soest.de | www.fh-swf.de/susatia

Lesetipp: Energie zum Anfassen Nr. 04.2013 (PDF): http://bit.ly/1n6PTUE