Pressearchiv

11.03.2014

Paulanertreffen: Fachkolloquium

Fachkolloquium Biotechnologie und Experimentelle Phytomedizin Freitag, 14.03., 16:00 Uhr – Hörsaal 11.006

Soest. Zum „Paulanertreffen“ lädt der Fachbereich Agrarwirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen am Freitag 14.03.2014 um 16:00 Uhr. Das Fachkolloquium wird organisiert von Prof. Dr. Volker H. Paul. Die Referenten auf dem Ehemaligentreffen sind ausschließlich Fachleute, die ihre experimentelle Hochschulabschluss- oder Doktorarbeit bei Prof. Paul gemacht haben und heute gestandene Experten auf ihrem Gebiet sind.

Seit 33 Jahren lehrt und forscht Prof. Paul am Fachbereich Agrarwirtschaft in Soest. Er war der erste der das Thema Promotion an den Fachhochschulen in Ost- und Südwestfalen einführte und etablierte. Während  dieser Zeit betreute Paul  15 experimentelle Doktorarbeiten in sogenannten kooperativen Promotionen mit Universitäten, davon zwei in Französisch, eine in Englisch und 12 in Deutsch. An den Agrarfachhochschulen in ganz Deutschland eine Einmaligkeit.  

Mit dieser Fachveranstaltung wechselt Prof. Paul „vom Ruhe- in den Unruhestand“. Am Soester Fachbereich Agrarwirtschaft zeichnete er verantwortlich für die Fächer organische Chemie und chemisches Praktikum, Phytomedizin/Pflanzenschutz in  Produktionssystemen, Biotechnologie und Qualitätsbewertung pflanzlicher Produkte, Qualitätsmanagement  von  Lebensmittel, sowie Kontroll- und Steuerungssysteme in der Pflanzenproduktion.

Paulanertreffen / Fachkolloquium

Freitag 14.03.2014 | 16.00 Uhr, Hörsaal 11.006

www.fh-swf.de/fbaw

Programm

Begrüßung und Moderation - Prof. Dr. V.H. Paul

Luft- und Wasserhygiene in Innenräumen
Dr. Stefan Burhenne

Können 1000 Fliegen irren? - Aktueller Stand der Darmkrebsfrüherkennung
Dr. Johannes Reinholz

Arzneimittelzulassung von Generika
Dr. Bernd Gutter

Effekte einer Wuxal-Saatgutbehandlung mit Spurennährstoffen auf die
vegetative Entwicklung von Weizen und anderen Getreidearten

Dipl.-Ing. Peter Maes

Feldversuche zur Bekämpfung der Tauben Trespe 1992 -
Wie sieht die Situation 20 Jahre später aus?

Dipl.-Ing. Heinrich Albersmeier

Ausgewählte Versuchsergebnisse vom Damianshof, einem rheinischen
Ackerbaubetrieb und langjährigen Partner von Bayer Pflanzenschutz

Dipl.-Ing. Bernd Olligs

Agrarbiotechnologie und die EU
Dr. Ricardo Gent

Diskussion

 

Anmeldung ist nicht erforderlich!