Pressearchiv

Bilder

Die Jazz-Teens der Gesamtschule Iserlohn
Die Jazz-Teens der Gesamtschule Iserlohn(Download )
02.05.2014

Iserlohner Jazz-Tage im Mai

Fachhochschule Südwestfalen und Jazzclub Henkelmann bieten an vier Tagen hochkarätiges Jazz-Programm

Iserlohn. Vier hochkarätige Jazz-Veranstaltungen stehen auf dem Programm der Iserlohner Jazz-Tage. Vom 16. bis zum 24. Mai bieten die Veranstalter, Fachhochschule Südwestfalen und Jazzclub Henkelmann, neben dem Jugend Bigband Festival auch zwei Konzerte mit den Jazz-Größen Alexandre Santos und Peter Beets.

Guten Jazz nach Iserlohn zu bringen ist das Ziel von Heinz-Joachim Henkemeier von der Fachhochschule und Tyrid Cornelissen und Werner Geck vom Henkelmann. Aus diesem Grunde möchten die Jazzfreunde eine frühere Veranstaltung wiederbeleben, die Iserlohner Jazz-Tage. Allerdings soll der Schwerpunkt ein anderer sein. „Wir möchten vor allem junge Musiker präsentieren und junge Leute an Jazz heranführen“, umreißt Henkemeier die neue Zielsetzung. Unterstützt werden sie dabei von Uwe Plath von der Glen Buschmann Jazzakademie in  Dortmund. Vier Veranstaltungen stehen in der Zeit vom 16. bis zum 24. Mai auf dem Programm. Veranstaltungsorte sind die Fachhochschule und der Jazzclub Henkelmann.

Los geht es am 16. Mai  um 20.00 Uhr im Henkelmann mit dem ersten Teil des Jugend Bigband Festivals. Drei Schüler Bigbands aus Iserlohn, Hemer und Schwerte stellen sich vor. Die JazzTeens sind die Nachwuchsband der Gesamtschule Iserlohn. Fast 30 musikbegeisterte Schüler präsentieren sich unter Leitung von Hermann Dörnen. Jazamwo, die Big Band des Woeste Gymnasiums Hemer schöpft unter der Leitung von Jörg Segtrop aus der gesamten Stilvielfalt, die eine klassisch besetzte Big Band zu bieten hat. Die Big Band „Blue für you“  der Musikschule, Kultur- und Weiterbildungsbetrieb der Stadt Schwerte unter Leitung von Andreas Wagner beendet den Abend.

Am Sonntag, den 18. Mai findet die Fortsetzung des Jugend Big Band Festivals in der Fachhochschule am Frauenstuhlweg statt. Wie in den Vorjahren ist die Veranstaltung wieder als Familienfest geplant. Ab 14.00 Uhr treten drei Bands aus Iserlohn, Arnsberg und Dortmund auf. Wieder mit dabei ist JazZination, die Big Band der Gesamtschule Iserlohn unter der Leitung von Wilfried Pieper, die in diesem Jahr 10 Jahre alt wird und den WDR-Jazzpreis 2014 in der Kategorie „Nachwuchs“ erhalten hat. Die FSG Big Band kommt vom Franz Stock Gymnasium in Arnsberg-Neheim. Unter der Leitung von Antje Tetzlaf präsentieren die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II alle Stile der Jazzmusik. Die Big Band der Glen Buschmann Jazzakademie in Dortmund unter der Leitung von Uwe Plath präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen jungen Musiktalenten.

Mit zwei Top-Musikevents enden die diesjährigen Iserlohner Jazz -Tage. Am 23. Mai gastiert in der Fachhochschule das Alexandre Santos-Leonardo Barbosa Duo. Weltweit einmalig präsentiert Alexandre Santos mit seinem Partner die Musik Nord-Brasiliens gepaart mit einem genialen Schuss Reggae, African Moods und Latingroves. Alexandre Santos spielt virtuos und unnachahmlich Akkustic Bass und Akkustic Gitarre auf einem Instrument.

Das Peter Beets Trio spielt am 24. Mai im Henkelmann. Peter Beets gewann bereits im Alter von 16 Jahren den prestigeträchtigen „Pall Mall Swing Award“ 1988, dem weitere Auszeichnungen folgten. Mit regelmäßigen Auftritten im Lincoln Center New York und dem legendären New Yorker „Birdland“ zählt er zu den 10 wichtigsten Pianisten der heutigen Jazz-Szene weltweit.

Für die Iserlohner Jazz-Tage gibt es verschiedene Eintrittskarten. Die Einzelkarte kostet für Erwachsene 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Zum Besuch aller vier Veranstaltungen berechtigt eine Festivalkarte, die es zum Preis von 20 Euro für eine Person oder zum Preis von 40 Euro für bis zu fünf Personen gibt. Für die Veranstaltung am 18. Mai gibt es außerdem eine Familienkarte für zwei Erwachsene und beliebig viele begleitende Kinder zum Preis von 20 Euro. Zu dieser Veranstaltung haben Kinder unter 10 Jahren freien Eintritt.

Karten sind erhältlich bei der Stadtinformation Iserlohn und beim Jazzclub Henkelmann. Vorbestellungen nimmt auch die Fachhochschule Südwestfalen unter jazz-campus@fh-swf.de entgegen.