Pressearchiv

15.05.2014

Neuer berufsbegleitender Masterstudiengang in Soest

Weiterbildender Verbundstudiengang Technik- und Unternehmensmanagement (M.Eng.) startet im Wintersemester 2014/15 | Infoveranstaltung am Samstag, 24. Mai 2014 um 10 Uhr

Soest. Im kommenden Wintersemester startet am Soester Fachbereich Maschinenbau-Automatisierungstechnik erstmals der berufsbegleitende Master „Technik- und Unternehmensmanagement“ (TUM). Der wahlweise vier- oder fünf-semestrige Studiengang der Fachhochschule Südwestfalen baut auf einem technischen Hochschulabschluss sowie berufspraktischen Erfahrungen auf und schließt mit dem Master of Engineering ab.

„Das Master-Studium qualifiziert zu technischen Führungspositionen“, erläutert Studiengangleiter Prof. Dr. Thorsten Frank das Studienkonzept. „Wir vermitteln Management-Qualifikationen – allerdings mit einem stärkeren technischen Fokus als klassische Wirtschaftsingenieure.“ Vom Studienablauf ist der Master-Verbundstudiengang speziell für Berufstätige konzipiert. Als weiterbildende Ausbildung unterliegt der Master-Studiengang der Selbstfinanzierung durch Studierenden bzw. deren Unternehmen und kostet 1.950 Euro pro Semester. „Die Teilnehmerzahl ist bewusst klein gehalten, damit die Studierenden intensiv in kleinen Gruppen lernen und arbeiten können.“

Die Studieninhalte fußen auf den drei Säulen Technik-, Prozess- und Unternehmens-Orientierung. In den Technik-orientierten Fächern werden auf den Grundlagen des Bachelorstudiums Produkte nicht nur funktional und konstruktiv betrachtet, sondern auch besonders in Bezug auf Kosten, Sicherheit, Produktschutz oder auf Kreativität der Lösungsfindung beleuchtet.

Der Studienbereich Prozess-Orientierung beleuchtet Produktionsnetzwerke mit all ihren vielfältigen Abläufen. Eingebunden in eine lange Wertschöpfungskette über mehrere Unternehmen wird der gesamte Produktlebenszyklus betrachtet - von der Produktidee über Serienausführung bis hin zum Recycling. So lernen die  Studierenden Methoden und Werkzeuge zum Leiten von globalen Projekten mit mehreren Partnern, Entscheidungsfindung im Team, Steigerung von Produktivität und Qualität sowie Gestaltung und Verbesserung von (Geschäfts-)Prozessen.

Durch Vertiefung der betriebswirtschaftlichen Fächer (Unternehmens-Orientierung) wird die operative Unternehmensführung durch Zahlen, Fakten und Ziele vermittelt. Dabei wird die kurz- und mittelfristige Leitung, die oft geprägt sind von der Schnelligkeit der Märkte und dem hohen Wettbewerbsdruck, ergänzt  durch strategische und langfristig orientierte Unternehmensführung. Modelle der Unternehmens-Organisation und -Führung werden bereichert durch Vertrags- und Personalrecht sowie das Wahlfach Schlüsselkompetenzen für Führungskräfte.

Am Samstag, 24.05.2014 findet um 10 Uhr auf dem Campus Soest eine Informationsveranstaltung statt. Anmeldung ist erforderlich unter: www.verbundstudium.de.

Samstag, 24.05.2014 | 10:00 Uhr
Infoveranstaltung Technik- und Unternehmensmanagement
Fachhochschule Südwestfalen | Campus Soest | Gebäude 2
Anmeldung: www.verbundstudium.de

Weiterbildender Masterstudiengang
Technik- und Unternehmensmanagement
Abschluss    Master of Engineering (M.Eng.)
Studienort    Soest
Studiendauer    Regelstudienzeit 4/5 Semester
Studienbeginn    Wintersemester (September)
Präsenztage    freitags/samstags
Internet     www.fh-swf.de

Verbundstudium
Das Verbundstudium ist ein innovatives, berufsbegleitendes Studienangebot: Die optimal aufeinander abgestimmte Kombination von Selbst- und Präsenzstudium gibt Berufstätigen die Möglichkeit, sich weiter zu qualifizieren und die eigenen Aufstiegschancen zu verbessern. Dabei umfassen die Präsenzphasen ungefähr 30 Prozent des Zeitaufwandes und liegen weitgehend am Wochenende. So lässt sich das berufsbegleitende Masterstudiengang „Technik- und Unternehmensmanagement“ studieren, ohne eine Auszeit im Beruf nehmen bzw. die Karriere unterbrechen zu müssen. Der große Vorteil des Verbundstudiums liegt darin, dass es sich sowohl zeitlich als auch örtlich sehr flexibel auf die persönliche Lebenssituation anpassen lässt.
www.verbundstudium.de

Zielgruppe
Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Technik- und Unternehmensmanagement“ richtet sich an Ingenieure mit Bachelorabschluss oder auch Diplom-Ingenieure, die sich im technischen Unternehmensbereich zu Führungskräften weiter entwickeln wollen. Hierzu gehören Produktionsleitung, Logistikleitung, Entwicklungsleitung, sowie technische Leitung im Mittelstand. Der weiterbildende Master-Verbundstudiengang knüpft dabei an den ersten berufsqualifizierenden Bachelorabschluss in einem technisch orientierten Bereich, sowie an die ersten Jahre der Berufstätigkeit an.