Pressearchiv

Bilder

18.06.2014

Prof. Dr. Claus Schuster bleibt Rektor der Fachhochschule Südwestfalen

Erstmals gehören zwei Professorinnen dem Rektorat an

Soest. Bisher hat er als Präsident die Geschicke der Fachhochschule Südwestfalen geleitet. Ab Dezember diesen Jahres wird er als Rektor an der Spitze der Hochschule stehen. Wie Horst-Werner Maier-Hunke, Vorsitzender des Hochschulrates, bekannt gab, wurde Prof. Dr. Claus Schuster erneut für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt.

Der Hochschulrat der Fachhochschule Südwestfalen, der sich aus fünf externen und fünf internen Mitgliedern zusammensetzt, hat gestern (17.06.2014) Prof. Dr. Claus Schuster für die kommenden vier Jahre zum Rektor gewählt. Auch die drei Prorektoren wurden in ihre Ämter gewählt. Der Senat der Hochschule hat die Wahl bestätigt. Mit Beginn der Amtszeit ändert sich auch die Bezeichnung des Leitungsgremiums, das zukünftig wieder die Bezeichnung „Rektorat“ trägt.

Prof. Schuster studierte Maschinenbau an der Technischen Hochschule in Darmstadt, wo er auch seine Promotion abschloss. Bis zu seiner Berufung an die damalige Abteilung Meschede der Universität-Gesamthochschule Paderborn war er als Projektingenieur bei der Uhde GmbH in Dortmund tätig. Dort war er verantwortlich für Verfahrensentwicklungen für die kommunale Abwassertechnik sowie für die Auslegung und Planung von Abwasseranlagen für Industrie und Kommunen.  Am Standort Meschede vertritt Prof. Schuster das Lehrgebiet Wärmelehre und Verfahrenstechnik. Er ist aktiv in der Forschung tätig und hat an der Hochschule das Labor für Umweltverfahrenstechnik aufgebaut. Auch die Einrichtung des Steinbeis-Transferzentrums in Meschede geht auf seine Initiative zurück. Prof. Schuster ist 53 Jahre alt und wohnt mit seiner Familie in Arnsberg.

Gleichzeitig mit dem neuen Rektor wählte der Hochschulrat auch die drei Prorektoren. Dem neuen Rektorat gehören mit Prof. Dr. Marie-Theres Roeckerath-Ries und Prof. Dr. Christine Kohring erstmals zwei Professorinnen als Prorektorinnen an.

Prof. Roeckerath-Ries vertritt im Hagener Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik das Lehrgebiet Mathematik und ist Dekanin des Fachbereichs. Im neuen Rektorat wird sie für die Bereiche Studium und Weiterbildung zuständig sein. Prof. Kohring wird die Bereiche Marketing und Internationales verantworten. Die Informatikerin vom Standort Soest lehrt im Fachbereich Elektrische Energietechnik. Prorektor für Forschung und Technologietransfer bleibt Prof. Dr. Erwin Schwab vom Fachbereich Maschinenbau in Iserlohn. Dem Rektorat gehört auch der Kanzler Heinz-Joachim Henkemeier an.

Das neue Rektorat wird am 8. Dezember sein Amt antreten. Bis dahin leitet das bisherige Präsidium die Hochschule. Die neuen Prorektorinnen werden ab sofort in die Arbeit eingebunden.

Foto: (v.l.n.r.) Prof. Dr. Detlev Patzwald (derzeitiger Vizepräsident für Studium und Weiterbildung), Heinz-Joachim Henkemeier, Prof. Dr. Erwin Schwab, Prof. Dr. Christine Kohring, Horst-Werner Maier-Hunke, Prof. Dr. Marie-Theres Roeckerath-Ries, Prof. Dr. Claus Schuster, Prof. Dr. Hans-Ulrich Hensche (derzeitiger Vizepräsident für Marketing und Internationales)