Pressearchiv

22.09.2014

Wie spricht die Heizung mit dem Licht?

Fachhochschule Südwestfalen beteiligt sich an der ersten WissensNacht Ruhr

Hagen. Die Fachhochschule Südwestfalen ist bei der ersten WissensNacht Ruhr am Donnerstag, 2. Oktober, vertreten. Die Professoren Harald Mundinger und Gerald Lange referieren und diskutieren von 22 bis 23 Uhr im Dortmunder U zum Thema „Wie spricht die Heizung mit dem Licht?“.

Ein energieeffizientes Gebäude hat nicht nur eine gedämmte Fassade, sondern auch eine geschickte Auslegung und einen effizienten Betrieb von Heizung, Lüftung, Beleuchtung und vielem mehr. Wie das Zusammenwirken unterschiedlicher Teile der technischen Gebäudeausrüstung die Effizienz steigern kann, zeigen die Professoren Harald Mundinger und Gerald Lange vom Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen-Gebäudesystemtechnologie. Anschließend findet eine moderierte Diskussion statt.

Bei der ersten WissensNacht Ruhr mit dem Titel „Abenteuer Klima“ wird die Metropole Ruhr zum Zentrum der Wissenschaft, das sich auf vielfältige Art und Weise mit dem Klima und seinem Wandel auseinandersetzt. In Laboren, Hörsälen und Institutsräumen wird Wissenschaft erlebbar gemacht. Und das zeitgleich in Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen und Kamp-Lintfort. Die WissensNacht beginnt um 16 Uhr und endet um Mitternacht.