Pressearchiv

Bilder

Die Jahrgangstreffen aus früheren Studienzeiten waren den Ehemaligen noch in lebhafter Erinnerung.
Die Jahrgangstreffen aus früheren Studienzeiten waren den Ehemaligen noch in lebhafter Erinnerung.(Download )
10.11.2014

Schöne Tradition zu neuem Leben erweckt

Soest. Gleich doppelt freuten sich die „Ehemaligen“ bei ihrem Treffen am Kirmesfreitag: über den bevorstehenden Kirmesbummel, vor allem aber über das Wiedersehen nach vielen Jahren. Die Fachbereiche Maschinenbau- Automatisierungstechnik und Elektrische Energietechnik hatten auf den Campus der Fachhochschule Südwestfalen eingeladen und damit eine langjährige Tradition zu neuem Leben erweckt.

„Gucken Sie sich mal das an, da wurde noch geknutscht“, riss die Begeisterungüber die Schwarzweiß-Fotografien der ersten Jahrgangstreffen nicht ab. Herzlich begrüßt von den Dekanen der Fachbereiche, Prof. Dr. Hermann-Josef Elias (Maschinenbau-Automatisierungstechnik) und Prof. Dr. Werner Krybus (Elektrische Energietechnik), machten sich die Absolventen ein Bild von der heutigen Fachhochschule.

Neben Laborführungen, Campusrundgang und Fachgesprächen über neueste technische Entwicklungen, nahmen sich die Gäste ausgiebig Zeit, Anekdoten aus Studienzeiten auszutauschen. Absolventen runder Studien-Jahrgänge wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Der Verband Soester Ingenieure (VSI) spendierte den Ehemaligen einen Umtrunk. Gut gestärkt machte sich die Gruppe später auf in Richtung Innenstadt, um den schönen Nachmittag auf der Soester Allerheiligenkirmes ausklingen zu lassen.  www.fh-swf.de/soest