Pressearchiv

Bilder

Absolventen der Fachbereiche Maschinenbau sowie Informatik und Naturwissenschaften feierten ihren Studienabschluss
Absolventen der Fachbereiche Maschinenbau sowie Informatik und Naturwissenschaften feierten ihren Studienabschluss(Download )
19.11.2014

Gut gerüstet ins Berufsleben

Absolventen der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn feierten Studienabschluss

Iserlohn. Rund 100 Absolventen der Fachbereiche Maschinenbau sowie Informatik und Naturwissenschaften feierten gemeinsam mit Dozenten, Partnern und Eltern ihren Studienabschluss. Insgesamt hatten 310 Studierende im Zeitraum September 2013 bis Oktober 2014 ihr Studium beendet. Auch Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und die erste 1. Beigeordnete der Stadt Iserlohn, Katrin Brenner nahmen an der Verabschiedung teil.

Frank Herrmann vom Förderverein der Iserlohner Fachhochschule beglückwünschte die Studierenden zu ihrer Leistung und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute. Insbesondere verwies Herrmann auf die gute Industriestruktur in der Region. „Wir haben hier zahlreiche Hidden Champions, die angewiesen sind auf Absolventen wir Sie“.

Ein Highlight des Abends war der unterhaltsame und sehr informative Vortrag von Prof. Dr. Metin Tolan von der TU Dortmund „Mit Physik in den Untergang“. Untermalt durch Filmsequenzen aus dem gleichnamigen Film mit Kate Winslet und Leonardo DiCaprio und verständlichen Grafiken zu physikalischen Gesetzmäßigkeiten, erklärte der Vortrag die Gründe, die 1912 zum Sinken des eigentlich als unsinkbar geltenden Schiffs führten. Angefangen von der verspäteten Sichtung des Eisberg, über das misslungene „Porting Around Manöver“ bis hin zur Berechnung der Leckgrößen und des genauen Zeitpunkts des Sinken des Schiffs, ließ Tolan die Geschichte des Untergangs noch einmal Revue passieren.

Als Erinnerung an die Studienzeit überreichten die Dekane der Fachbereiche jedem Absolventen den Hochschul-Pin und Metin Tolans Buch „Geschüttelt, nicht gerührt“.