Pressearchiv

Bilder

 Dr. Reinhold Ewald, Raumfahrer der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), referiert beim Hagener Hochschulgespräch am 12. Januar.
Dr. Reinhold Ewald, Raumfahrer der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), referiert beim Hagener Hochschulgespräch am 12. Januar.(Download )
05.01.2015

Ich bin dann mal im Weltall

Hagener Hochschulgespräche: Wie uns die Technik dem Universum näher bringt

Hagen. Man könnte meinen, das Weltall kommt immer näher. Was vor wenigen Jahrzehnten für die Fiktion einer weit entfernten Zukunft stand, ist heute Realität. Bemannte Mars-Missionen und Touristen im Weltall bestimmen die Schlagzeilen. Wie uns Technik dem Universum näher bringt - das ist das Thema beim nächsten Hagener Hochschulgespräch am kommenden Montag, 12. Januar.

Gäste sind mit Dr. Reinhold Ewald, Raumfahrer der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und Prof. Dr. Metin Tolan von der Technischen Universität Dortmund zwei ausgewiesene Experten. Ihre Vorträge versprechen eine interessante Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Der Vortrag  beginnt am 12. Januar um 17.30 Uhr im Budde-Hörsaal (MU13) der Fachhochschule Südwestfalen, Haldener Str. 182, in Hagen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltungsreihe wird gefördert vom Verein der Freunde der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen e.V.